Autokindersitz
ADAC-Test 2015: Welcher Sitz für Babys und Kleinkinder?

Der Autokindersitz gehört zu den wichtigsten Anschaffungen junger Eltern. Klar, dass dabei besonders auf die Sicherheit geachtet wird. Welche Modelle für Babys und Kleinkinder im aktuellen ADAC-Test gut abgeschnitten haben, sehen Sie in unserer Bildershow.

Baby in Babyschale
Title text: 
© Thinkstock, Renata Osinska
Media description: 

Kindersitze und Babyschalen im Test 2015

Für Kinder mit einer Körpergröße unter 1,50 Metern ist die Verwendung eines Kindersitzes in Deutschland Pflicht. Den richtigen Sitz zu finden ist jedoch nicht einfach. Wir zeigen Ihnen hier alle Modelle, die der ADAC in diesem Jahr getestet hat.

23 Babyschalen und Kindersitze im Test

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. (ADAC) testet in regelmäßigen Abständen Babyschalen und Kindersitze für Autos. Im diesjährigen Kindersitztest wurden 23 Modelle auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie, Schadstoffgehalt und Reinigung sowie Verarbeitung geprüft. 14 Sitze erhielten dabei ein gutes Testergebnis und vier Sitze wurde mit "mangelhaft" bewertet, kein Sitz bekam das Urteil "sehr gut". Auch sogenannte i-Size-Sitze wurden getestet. Die Ergebnisse aller Tests finden Sie in unseren Bildershows:
 

Babyschalen (bis circa eineinhalb Jahre, bis 13 Kilogramm, Klasse 0,0+)

Babyschalen (bis circa eineinhalb Jahre, bis 13 Kilogramm, Klasse 0,0+)

Read More

Kindersitze für kleine Kinder (circa ein bis vier Jahre, neun bis 18 Kilogramm, Klasse I)

Kindersitze für kleine Kinder (circa ein bis vier Jahre, neun bis 18 Kilogramm, Klasse I)

Read More

Autositze für Kinder zwischen eineinhalb und zwölf Jahren (neun bis 36 Kilogramm, Klassen I/II/III)

Autositze für Kinder zwischen eineinhalb und zwölf Jahren (neun bis 36 Kilogramm, Klassen I/II/III)

Read More

Autositze für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren (15 bis 36 Kilogramm, Klassen II/III)

Autositze für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren (15 bis 36 Kilogramm, Klassen II/III)

Read More

Neue Regelungen

Die EU hat beschlossen, dass Babys und Kleinkinder bis zum Alter von 15 Monaten nur in rückwärts gerichteten Kindersitzen (Reboarder) mitfahren dürfen. Achten Sie also beim Kauf eines Sitzes auf Reboarder in der Gruppe 0+/1.
Seit Juli 2013 gilt die neue i-Size-Regelung. Die wesentlichen Änderungen lauten:

  • In i-Size zertifizierten Auto-Kindersitzen wird der rückwärts gerichtete Transport von Kindern bis zu einem Alter von 15 Monaten vorgeschrieben
  • Ein Seitenaufpralltest für i-Size taugliche Kindersitze wird Pflicht und verbessert damit noch mal deutlich die Sicherheit der Auto-Kindersitze
  • Der passende Kindersitz wird nach Alter und Größe des Kindes bestimmt und nicht mehr nach Gewicht

Auf der Seite des ADAC können Sie sich die detaillierten Testergebnisse angucken und auch Modelle miteinander vergleichen.

Wissenstest: Wie gut kennen Sie sich mit Autokindersitzen aus?

Wenn Sie Kinder haben, dann ist Ihnen das Thema Autokindersitze sicherlich vertraut. Doch kennen Sie wirklich alle Aspekte, die Sie beim Kauf eines Autokindersitzes beachten sollten? Beantworten Sie unsere Fragen und testen Sie so Ihr Wissen.

Von:Biona Schütt
Hier finden Sie den passenden Kindersitz
Babyschalen und Kindersitze: Hier gibt es eine große Auswahl
Sie sind auf der Suche nach einer Babyschale oder einem Kindersitz? Bei baby-walz finden Sie eine große Auswahl an sicheren Kindersitzen - für klein und groß. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.