Babypflege
Zehn Fragen zur Pflege von Babys

Was kann man gegen starke Schuppen tun?

Die dicke, klebirge Schuppenschicht, die sich bei vielen Babys auf der Kopfhaut bildet, finden viele Mütter unschön. Doch Grund zur Sorge besteht nicht: Die Schuppen sind völlig harmlos und bilden sich nur so lange, bis die Talgdrüsen richtig arbeiten.
Wenn Sie nicht warten wollen, können Sie auch die befallenen Hautflächen mit Babyöl oder Olivenöl abtupfen, eine Stunde einwirken lassen, und dann die Beläge vorsichtig mit einem Kamm lösen. Danach das Köpfchen mit lauwarmen Wasser abwaschen.