Schmuddelwetter

Warme Füßchen im Kinderwagen

Weiterleiten Drucken

Zum Liebhaben und Aufwärmen!


Brrr, während eines langen Spaziergangs im Park oder dem Besuch auf dem Spielplatz kann man ganz schön frösteln. Kein Wunder bei dem Wetter ... Da Wärmflaschen aber schnell zu heiß werden können und ohne Schutzhülle sowieso nicht in Babybettchen und Kinderwagen gehören, haben wir für Sie Alternativen zur Wärmflasche gesucht und gefunden!

Her mit den warmen Tieren!








> Bilderstrecke starten

Körnerkissen - die einfachen, gemütlichen Allrounder

Ein Kernkissen sollte in keinem Haushalt fehlen. Egal, ob Sie etwas kühlen oder wärmen wollen - mit einem Kernkissen ist das möglich:

  • Körnerkissen geben gleichmäßig Wärme ab und können nicht auslaufen. Die gute, alte Wärmflasche dagegen kann platzen, Sie könnten sich beim Wasser einfüllen verbrühen oder sie wird viel zu heiß auf dem zarten Babybauch.
  • Gefüllt sind die Kissen mit Kirschkernen oder Dinkel. Kirschkerne eignen sich vor allem für etwas ältere Kinder, da sie schön massieren, Wärme lange halten und beim Schütteln so schön klimpern. Dinkel hingegen ist leicht und anschmiegsam - perfekt also für kleine Bäuche.
  • Kirschkerne oder Dinkel sind Naturprodukte und deshalb sehr robust: Hitze, Kälte, Trockenheit, die netten Körnchen sind hart im nehmen und vielseitig einsetzbar. Beim Waschen sollten Sie allerdings auf die Herstellerangaben achten. Manche Kernkissen fangen bei zuviel Feuchtigkeit an zu schimmeln. Am besten ist es, Sie kaufen Kissen bei dem es einen extra Innensack für die Körner gibt. So können Sie die Hülle ohne Probleme waschen.
  • Kernkissen sind Allrounder: Sie machen entweder einfach nur gemütlich warm oder lindern sogar Wehwehchen wie Bauchschmerzen bei Säuglingen und kleinen Kindern. Aber auch kalt helfen sie größeren Kindern bei Beulen und Schwellungen .
  • Anwendung als Wärme-Speicher: Legen Sie Ihr Kernkissen auf den Kachelofen zum Aufwärmen oder für zehn bis 15 Minuten in den Backofen bei 100 Grad. Soll es ganz fix gehen, das Kernkissen einfach je nach Größe höchstens zwei bis drei Minuten in die Mikrowelle legen, nach jeweils einer Minute kurz die Temperatur überprüfen.
  • Anwendung als Kälte-Speicher: Das Kirschkern- oder Dinkelkissen für etwa 45 Minuten in den Kühlschrank oder das Gefrierfach legen.
Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.