Baby-Strampler

Es muss nicht immer Rosa sein ...

Weiterleiten Drucken

Babys lieben kräftige Farben


Wenn Ihr Kleines sich die Strampler selbst aussuchen würde, wären rosa oder hellblaue Modelle wahrscheinlich nicht unbedingt dabei. Denn Babys nehmen vor allem kräftige Farben wahr: ein strahlendes Rot oder ein leuchtendes Orange. Aber schauen Sie doch selbst, ob Sie nicht Gefallen an unseren bunten Modellen finden:

So bunt hier








> Bilderstrecke starten

von Eva Becker


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.



 
  • von Cathleen am 13. Dezember 2011, 18:32 Uhr

    Hallo Ihr Lieben,
    tolle Kinderstrampler für die Kleinen gibt es hier bei Preciosa Fairtrade unter http://www.preciosa.de/produkte/babys-kleinkinder/bodys-und-leggings/

    Es handelt sich hier um 100% fairgehandelte Bioware.

    Super zu tragen und toll anzuschauen.


  • von Rahell33 am 26. Mai 2010, 14:43 Uhr

    Wir haben für unser Kind einen Strampler aus 100% Biobaumwolle von lucebabywear.de geschenkt bekommen. Ich fand den so klasse, dass ich mir gleich noch das Erstausstattungs-Set dazu gekauft habe. Nicht ganz billig, dafür aber super Design und vor allem schadstofffrei.


  • von Maria am 16. Dezember 2009, 21:48 Uhr

    Bin gerade auf der Suche nach Strampler über die Bildergalerie hier gestolpert. Toll! Besonders der Punkte-Strampler auf dem ersten Bild hat es mir angetan *lieb*

    Hat jemand Erfahrung mit Stramplern aus Wolle bzw. Alpaka wie der z.B.?
    https://www.zap-store.com/de/babies-hosen/p44-oeuf-nyc-i-heart-strampler.htm


    (3 Kommentare)

    Kommentar schreiben »
    Name
    E-Mail

    Kommentar (max. 1000 Zeichen)

    Bild hochladen (optional)


    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.