Haushaltsbuch

Die Familienbilanz fest im Griff

Weiterleiten Drucken

Wir haben für Sie nachgesehen, was es so alles an elektronischen Haushaltsbüchern gibt und haben einige Dokumentvorlagen für den kostenlosen Download ausfindig gemacht. Damit sparen Sie sich das mühsame Anlegen einer Excel-Tabelle - und Sie haben recht solide und professionelle Versionen mit ansprechender Optik und durchdachten Eingabefeldern zum Eingeben Ihrer Ausgaben.

Die Familienbilanz im Griff

image_section2
Bei Familienbilanz.de finden Sie eine kostenlose Excel-Datei zum Downloaden, die optisch sehr schön und übersichtlich aufgebaut ist und alle wesentlichen Punkte eines ordentlichen Haushaltsbuches erfüllt. Es gibt für die gängigen Einnahmen bzw. Ausgabe-Posten Spalten und zudem natürlich Raum für Ihre individuelle Posten. Auch diese Datei ist in einzelne Monate und eine Übersicht unterteilt.

Eltern.de hilft beim Sparen mit vielen Tipps und einem Haushaltsbuch

Eine ähnliche Version, jedoch etwas einfacher aufgebaut, gibt es zum Download bei Eltern.de.

Haushaltsbücher für Mobile

image_section4
Sie müssen sich bei Haushaltsbuch Online als Benutzer anmelden, dann können Sie sich jederzeit einloggen, um Ihr Haushaltsbuch zu checken oder zu aktualisieren. Sie sind also nicht an eine Datei und somit nicht an Ihren eigenen PC zu Hause gebunden und können auch fern der Heimat Ihr Haushaltsbuch führen.

Spartipps inklusvie

Das Spartipp-Haushaltsbuch erscheint im typischem Buchhalter-Charme, ohne optische Schnörkel, erfüllt aber seinen Zweck. Dafür gibt's auf dieser Website noch gratis dazu viel Nützliches wie Spartipps, Tarif- und Preisvergleiche.

Ihre Bank unterstützt Sie aktiv beim Führen Ihres Haushaltsbuches

image_section6
Mit Kontoklick gehen Sie noch einen Schritt weiter und können - wenn Ihre Bank diesen Service unterstützt - gleich alle Geldbewegungen von und zu Ihrem Bankkonto automatisch erfassen lassen. Gleichzeitig können Sie aber auch die Summen, die Sie vom Geldautomaten ziehen, in bestimmte Kategorien übertragen und somit Ihre Geld-Portionen, die Sie abheben, richtig zuordnen, Damit haben Sie quasi einen Kontoauszug, der für Sie "mitdenkt".

Für Freaks: die persönliche Website mit Haushaltsbuch

Auch von Microsoft gibt es ein Online-Haushaltsbuch. Allerdings muss man hierfür erst einmal eine eigene Webseite bauen. Wie's geht erfahren Sie auf der Seite von Microsoft.

von Christa Schwarzenbacher


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.



 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.