Eine für alle

ELTERN sucht Sie für das pinke Sofa!

Weiterleiten Drucken

Hier können Sie sich für das pinke Sofa bewerben


Gemeinsam: Das soll unser Zauberwort für 2012 sein. Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass Schluss ist mit emotionaler Kleingärtnerei, dass wir im Andersartigen eine Bereicherung sehen, nicht eine Provokation. Wir wollen, dass möglichst viele sehr verschiedene Menschen sich kennenlernen, sich auseinandersetzen, dem anderen zuhören, Gemeinsamkeiten finden. Deshalb haben wir die Aktion "Eine für alle" gestartet (mehr darüber erfahren Sie übrigens hier) . Dazu wird unser pinkes Sofa durch Deutschland reisen. Und damit unsere Aktion so viele Menschen wie möglich erreicht, brauchen wir Sie! Machen Sie mit! Bewerben Sie sich für ein Gespräch auf dem Sofa. Dort können Sie mit anderen Eltern über ein Thema sprechen, das Ihnen unter den Nägeln brennt. Sie sind überzeugte Impfbefürworterin und verstehen überhaupt nicht, warum andere Eltern ihr Kind auf Masern-Partys schicken? Oder Sie leben gerne mit Ihrer Familie in der Stadt, möchten sich aber trotzdem einmal mit Eltern und Kindern vom Land unterhalten? Dann füllen Sie schnell unser Formular mit Angaben zu Ihrer Familie und zu dem Thema, über das Sie reden möchten, aus. Anschließend bitte noch ein Foto Ihrer Familie hochladen, abschicken - fertig! Wir werden uns so schnell wie möglich bei den "Kanditaten" für das pinke Sofa melden. Das Gespräch wird selbstverständlich in einer ELTERN-Ausgabe sowie auf Eltern.de veröffentlicht.

Persönliche Angaben



Ihre Bewerbung

Nur Bildformate GIF (Suffix .gif) oder JPEG (Suffix .jpg),
Abmessungen maximal 1.500 × 1.500 px und höhstens 500 KB








Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.



"Eine für alle" - Ihre Ideen sind gefragt!

Wir freuen uns auf viele spannende Themenvorschläge - so vielfältig und interessant wie all die Familien nun einmal sind, die in Deutschland leben. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir nicht alle Themen, die es wert wären, diskutiert zu werden, aufreifen können.

Übrigens: Wenn Sie zwar eine Idee für ein Gesprächsthema auf dem pinken Sofa haben, aber dort nicht selbst sitzen möchten, freuen wir uns hier über Ihre Themenvorschläge!

image_section4

In der Februar-Ausgabe von ELTERN trafen sich auf dem pinken Sofa übrigens eine Familie in bayerischer Tracht mit einer in düsterer Gothic-Gewandung (Hier finden Sie das Gespräch). Und fürs März-Heft stand das pinke Sofa in der ELTERN-Redaktion - dort traffen sich eine überzeugte Stillmutter und eine, die lieber Fläschchen gibt (Hier bekommen Sie einen Eindruck von der Diskussion). Das nächste Thema, das zwei Familien auf dem pinken Sofa diskutierten, lautete: "Familien-WG oder Eigenheim". Falls Sie neugierig auf das Gespräch sind, bekommen Sie hier einen ersten Eindruck

Für ELTERN family fuhr das pinke Sofa außerdem noch nach Köln. Auch dort nahmen zwei ganz unterschiedliche Familien Platz: Die eine konsumiert aus Überzeugung so wenig wie möglich, die andere lebt fröhlich nach dem Motto: "Das letzte Hemd hat keine Taschen!" - hier bekommen Sie einen ersten Eindruck von diesem Gespräch!

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.