Eine für alle

Karriere-Papa oder Vollzeit-Vater?

Weiterleiten Drucken

Was macht einen guten Vater aus?


Kilian Fitzpatrick (39 Jahre) gibt als Musikpädagoge Klavierunterricht, spielt in einer Folkrock-Band Bass, betreibt zusammen mit einem Freund einen kleinen literarischen Verlag - und kümmert sich als Hausmann und Vollzeit-Papa um Nola (fast drei Jahre) und Connor (sieben Monate). Dass Kilian das übernehmen würde, war für ihn und seine Frau Eva, die ihren Vollzeitjob liebt, nie eine Frage.

Umgekehrt war es auch bei Familie Puhl nie ein Thema, wer bei den Kindern Annika (zwölf Jahre), Lukas (neun Jahre) und Florian (18 Monate) bleibt: Ulrike arbeitet inzwischen wieder an drei Vormittagen als Buchhalterin, wenn die Großen in der Schule sind und der Kleine in der Krippe ist. Unternehmensberater Thomas Puhl (42 Jahre) gibt zu: "Babys, stillen, wickeln - das ist für mich eine Mutterwelt, in der ich mich nie gesehen habe."

Was also haben sich diese beiden so verschieden wirkenden Väter zu sagen? So viel können wir Ihnen schon jetzt verraten: Die Diskussion, die die beiden für unsere Aktion "Eine für alle" auf unseren pinken Sofa führen, ist eine extrem spannende! Selbst nachlesen können Sie das übrigens in der aktuellen Ausgabe von ELTERN, die seit dem 16. Mai 2012 im Zeitschriftenhandel erhältlich ist. Und in unserer Bildershow bekommen Sie schon jetzt einen ersten Eindruck von der Diskussion:

Ein Hausmann und ein Karriere-Vater auf dem pinken-Sofa








> Bilderstrecke starten

Nicht verpassen: Das Treffen zwischen einer ost- und einer westdeutschen Mutter in ELTERN family

image_section3

In der aktuellen ELTERN family auf dem pinken Sofa: Ost- und West-Mutter

Am gleichen Tag ist übrigens auch die neue ELTERN Family-Ausgabe erschienen- ebenfalls mit einem Gespräch auf dem pinken Sofa! Dort nehmen dieses Mal eine Mutter aus Ost- und eine aus Westdeutschland Platz, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Impressionen von der sehr lebendigen Diskussion gibt es hier





Jetzt vormerken: Die nächste Diskussion auf dem pinken Sofa dreht sich ums Thema "Impfen"!

image_section4

Impfen oder nicht impfen? Darum geht es in der kommenden ELTERN-Ausgabe auf dem pinken Sofa

Auch für die nächste Diskussion auf dem pinken Sofa haben wir zwei Familien gebeten, für uns ein heißes Eisen anzufassen: Die ganze Diskussion zum Thema "Impfen" können Sie ab dem 13. Juni 2012 in der kommenden ELTERN-Ausgabe nachlesen. Ein paar erste Impressionen gibt es aber auch schon exklusiv vorab bei uns auf Eltern.de





"Eine für alle": Die bisherigen Gespräche auf dem pinken Sofa:

"Eine für alle" - die große Familienaktion rund ums pinke Sofa

Sie möchten gerne noch mehr über die Aktion "Eine für alle" erfahren? Hier werden Sie fündig!

Falls Sie selbst eine Idee für ein Gesprächsthema auf dem pinkfarbenen Sofa haben, können Sie es uns hier vorschlagen.

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.