Fußball

Dürfen Ihre Kinder die EM-Spiele gucken?

Weiterleiten Drucken

Fußball-Europameisterschaft: Ausnahmen bei den TV-Regeln?


Ab welchen Alter dürfen Kinder die EM-Spiele im Fernsehen sehen? ! Welche Regelung haben Sie für Ihre Familie gefunden?

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Die Antworten:
Darf Ihr Kind die Fußball-Spiele mitgucken?

Medienberatung von Experten

Beratung zum Medienverhalten bekommen Sie in unserem Forum Medienkompetenz - kindgerechter Umgang mit Medien. Dort erreichen Sie die Experten der "Intitiative Schau hin! Was deine Kinder machen."

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
  • von Mama-Farfalla am 11. Juni 2012, 21:19 Uhr

    Meine Kleine interessiert sich noch nicht wirklich für die Spiele, aber manchmal darf sie die 18:00 Uhr Spiele sehen. Die späteren sind dann doch zu spät. Ich habe ihr einen Deutschland-Body gekauft, der auch richtig niedlich aussieht ;) LG


  • von Janine am 11. Juni 2012, 10:14 Uhr

    die 18:00 Spiele dürfen meine Jungs (6 und 4) schauen, die späteren nicht und damit fahren wir (alle) super!


  • von Sabine am 5. Juni 2012, 10:31 Uhr

    natürlich dürfen meine kleinen die spiele anschauen. fussball gehört zu deutschland wie die brezel, die mainzelmännchen usw.
    gibt auch ganz tolle "fanartikel" wenn man das so nennen darf ;)
    habe für meine tochter einen deutschland schlafi gekauft und für meinen kleinen jungen ein t-shirt von der maus.
    habe ich hier gefunden:
    http://www.sockenundwaesche.de/KINDER/EM-2012/

    hoffentlich haben wir erwachsende auch was zu feiern, kann mich noch gut an den wm sieg #96 erinnern - das dürfen meine kiddies auch mitmachen!

    sabse


    (3 Kommentare)

    Kommentar schreiben »
    Name
    E-Mail

    Kommentar (max. 1000 Zeichen)

    Bild hochladen (optional)


    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.