Jesper Juul
Sein "Elterncoaching" hilft Familien

Seit Jahren begleitet der Familientherapeut Jesper Juul Rat suchende Väter und Mütter auf ihrem Weg zu einer glücklichen Elternschaft. Sein neues Buch, "Elterncoaching. Gelassen erziehen", fasst zahlreiche Fälle zusammen und gibt dem Leser damit wertvolle Anregungen. Hier finden Sie zwei exklusive Leseproben.

"Elterncoaching": 18 Fälle aus Jesper Juuls Praxis

Respektvoll und gelassen mit den Kindern umgehen - und mit sich selbst: Auf diesem nicht immer einfachen Weg begleitet Jesper Juul, einer der bedeutendsten Familientherapeuten Europas, seit Jahren Eltern, die in seine Beratung kommen. Sein Motto: "Kinder brauchen keine perfekten Eltern, aber sie brauchen Mütter und Väter, die wie Leuchttürme sind und ihnen Orientierung bieten.

In seinem neuen Buch "Elterncoaching. Gelassen erziehen" (Beltz Verlag, 17,95 Euro, weitere Infos und Bestellmöglichkeiten unter www.beltz.de) protokolliert Jesper Juul jetzt 18 authentische Beratungsgespräche aus seiner Praxis. Es geht um Wutausbrüche und Eigensinn willensstarker Kinder, um Mütter mit Schuldgefühlen und depressive Väter und ein Familienleben, das plötzlich im Chaos zu versinken droht. Dabei gibt der gebürtige Däne nicht nur den Rat suchenden Eltern zahlreiche Tipps, wie sie bei konkreten Problemen wieder handlungsfähig werden - die Lektüre des Buches wird auch anderen Vätern und Müttern wertvolle Hinweise geben, wie sie ihr eigenes Familienleben entspannter gestalten können. So macht "Elterncoaching" Lust und Mut, Probleme in der Familie anzupacken und sich auf den eigenen Weg zu begeben.

Exklusiv für Sie: Lesen Sie hier in Jesper Juuls "Elterncoaching" hinein

Neugierig auf "Elterncoaching" von Jesper Juul? Hier finden Sie zwei exklusive Leseproben - klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link:

Muss ein Baby wirklich so wild sein?
Lesen Sie hier, wie Jesper Juul Hanna und Michael hilft. Ihre neun Monate alte Tochter Nina ist so lebhaft, dass die Eltern mit ihren Kräften am Ende sind und sogar ihre Beziehung an Ninas Temperament zu zerbrechen droht.

Was mache ich mit meiner Unsicherheit
Warum sind Eltern heut so verunsichert? Woher kommt ihre Angst, als Vater oder Mutter zu versagen? Und warum werden sie von den Medien genau deswegen so heftig kritisiert? Einige Überlegungen von Jesper Juul - und Tipps, wie man eine solche Unsicherheit konstruktiv für sich nutzen kann.

Von:Jennifer Litters