Umfrage

Heiraten: ja oder nein?

Weiterleiten Drucken

Die klassische Variante - erst Heiraten, dann Kinder - scheint ein bisschen aus der Mode gekommen zu sein, denn jedes vierte Kind wird nichtehelich geboren. Klar kann man auch ohne Trauschein glücklich sein, aber hat die Ehe nicht auch Vorteile? Welche Meinung haben Sie zu dem Thema? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.


Haben Sie eine eigene Geschichte?
> Hier können Sie Ihre Geschichte eintragen!

Ihre Geschichten


  • Unser Weg zum Glück
    Von Bianca

    Nach 7 Jahren Beziehung hat mir mein Freund Alexander im Dez. 2011 eine Heiratsantrag gemacht. Im Juni gingen die Einladungskarten für die Standesamtliche Hochzeit im September 2012 raus. Im August...
    Weiterlesen...

  • erst heiraten,dann Kinder
    Von Janette

    Mein Mann und ich haben uns 1998 kennengelernt. 1999,2000,2007 kamen unsere Kinder auf die Welt. Heiraten war nie ein Thema bei uns. Bis ende August 2008.Da machte mir mein jetziger Mann einen...
    Weiterlesen...

  • Liebe braucht keine Zeit
    Von Nadine

    Wir haben nach nur einem halben Jahr geheiratet, jetzt unsere neue Wohnung eingerichtet und 2 Wochen nach der Hochzeit wurde ich geplant schwanger. Also alles bestens. Wenn es für beide der...
    Weiterlesen...

  • Alles in 9 Monatsabschnitten
    Von Petra

    Mein Mann und ich haben uns 1994 flüchtig in Österreich kennengelernt. Zu diesem Zeitpunkt waren wir beide in jewils festen Beziehungen. Im März 1999 haben wir uns zufällig über einen...
    Weiterlesen...

  • Heiraten ist nicht gleich Kinderkriegen
    Von Anna

    Wir haben nach 3 Jahren des Zusammenwohnens geheiratet, weil wir uns lieben und für immer zusammen sein möchten. Wieso sollte man auch nicht heiraten? Es gibt ja doch ein paar Vorteile für...
    Weiterlesen...


(insgesamt 6 Geschichten)
Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.