Anzeige

Sommerküche

Grillrezepte

Weiterleiten Drucken

Gefüllte Dorade mit Bärlauchquark

image_section1

Zutaten für 4 Personen:
2 Doraden Royal (à ca. 600 g)
1 unbehandelte Zitrone
Salz
Pfeffer
3 Stiele Estragon
1 Packung (200 g) MILRAM BärlauchQuark (40 % Fett i.Tr.)
2-3 EL Paniermehl
2 Eier (Größe M)

Zubereitung: Fische sorgfältig waschen. Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Fische von innen und außen mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Fische von einer Seite in Abständen tiefe Kerben schneiden. Estragon waschen und hacken. MILRAM Quark, Paniermehl, Eier, Zitronenschale und Estragon vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kerben mit der Quarkmischung füllen. Übrige Mischung in Bauchhöhlen verteilen. Fische in ein Fisch-Grillbesteck oder auf eine Grillschale legen. Mit der gefüllten Seite nach oben auf dem heißen Grill in etwas größerem Abstand zur Grillkohle 15-20 Minuten garen. Wenn die Füllung gestockt ist, Fische wenden. Dazu schmecken gegrillte Paprikaschoten.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten.
Pro Portion ca. 1420 kJ/340 kcal. E 40 g/F 17 g/KH 5 g

Senf-Chilidip zu gegrillten Koteletts

image_section2

Zutaten für 4 Personen:
8 Schweine-Stielkoteletts (à ca. 175 g)
1 EL Honig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 Stiele Dill
1 Packung (200 g) MILRAM ChiliQuark (40 % Fett i. Tr.)
2 EL Dijonsenf
Chilischoten und Dill zum Garnieren
Zubereitung: Koteletts waschen und trocken tupfen. Auf dem heißen Grill unter Wenden zunächst ca. 12 Minuten grillen. Honig und Öl verrühren. Koteletts damit einpinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Wenden weitere 2-4 Minuten zu Ende garen. Inzwischen für den Dip Dill waschen und hacken. MILRAM Quark, Dill und Senf verrühren. Dip zu den Koteletts reichen. Mit Chilischoten und Dill garniert servieren.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.
Pro Portion ca. 3190 kJ/760 kcal. E 81 g/F 46 g/KH 6 g

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.