Outdoor-Kleidung

Ab nach draußen

Weiterleiten Drucken

Zurück zur Natur


Neo-Nature nennen es die einen. Ein neuer Lebensstil, der von Nachhaltigkeit geprägt ist, die anderen. Der Begriff Natur hat sich nach Ansicht des Zukunftsinstituts von Trendforscher Matthias Horx in den vergangenen 20 Jahren tiefgreifend verändert. Wer nicht auf dem Land wohnt, versucht sich sein städtisches Umfeld so weit wie möglich zu vergrünen.

Frische Luft tut gut

Untersuchungen zeigen die gesundheitsfördernden Effekte: Angestellte in Büros mit Aussicht ins Grüne sind weniger frustriert, arbeiten effektiver und werden seltener krank. Bewohner begrünter Wohnanlagen können unabhängig von ihrem sozialen Status ihre Probleme besser lösen und werden seltener gewalttätig. Forscher der Universität Illinois wiesen nach, dass sich Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADHS) besser konzentrieren können, wenn sie draußen im Grünen sind. Zudem haben Outdoor-Sportler weniger Stress-, dafür mehr Glückshormone im Blut als Bandläufer im Studio. Dies sind die Gründe, warum laut Zukunftsinstitut das Angebot für Outdoor-Aktivitäten und Bekleidung stetig wächst. Kein Wunder, dass es bereits ca. 800 Waldkindergärten bundesweite gibt, Tendenz steigend. Längst werden sie nicht mehr als verschrobener Öko-Spleen belächelt.

Outdoor-Bekleidung








> Bilderstrecke starten

Outdoor-Bekleidung boomt

Der Markt für Outdoor-Equipment setzt mittlerweile jährlich 1,5 Millionen Euro um. Outdoor-Produkte entwickeln sich langsam aber sicher zum Kult: Eine Jacke von Mammut ist nicht einfach nur ein Regenschutz, sondern ein Lebensgefühl – und das nicht nur für Erwachsene. Kinder lieben es auf einen Baum zu klettern, über einen Bach zu springen, in der Natur zu toben und den Wechsel von Sonne, Regen und Schnee zu erleben. Das weckt ihre Kreativität, Phantasie und Neugier.

Also rein in die Klamotten und raus an die frische Luft. Und damit die Kleinen richtig ausgerüstet sind, zeigen wir Ihnen die passenden Produkte.

von Marie Biedermann


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.