Haustiere Spezial

Hund, Katz und Co.

Weiterleiten Drucken

Wichtige Fragen vor der Anschaffung eines Haustieres


  • Wünschen Sie sich selbst ein Haustier?
  • Haben Sie Interesse, sich über die artgerechte Haltung und die Bedürfnisse des Haustieres zu informieren?
  • Können Sie die Kosten übernehmen?
  • Haben Sie und Ihr Kind genügend freie Zeit, sich um das Tier zu kümmern?
  • Auch Haustiere machen Dreck und riechen manchmal unangenehm - können Sie das ertragen?
  • Wissen Sie, wo Sie das Tier während Ihres Urlaubs unterbringen?
  • Sind Sie und Ihr Kind gesund, haben Sie keine Allergien?
  • Dürfen Sie Haustiere in Ihrer Wohnung halten?

  • Haben Sie die Fragen mit einem "Ja" beantwortet, dann sind Sie bereit für ein Haustier.

    Testen Sie hier Wissen zum Thema Tierpflege

    image_section2

    Haustier ist nicht gleich Haustier: eine Katze hat andere Bedürfnisse als ein Fisch oder ein Kanninchen. Sie denken, Sie sind tierlieb und kennen sich mit der Pflege von Haustieren aus? Quiz: Sind Sie ein Tierfreund?


    Noch mehr Fragen?

    In dem garantiert unterhaltsamen Ratgeber Hamster, Katz & Co. - das große Haustierquiz gibt die Autorin Rita Braun auf spielerische Art Wissen zum Thema Haustiere an Kinder (und Erwachsene!) weiter. Mit Illustrationen von Erhard Dietl.
    Verlag: dtv, Reihe Hanser
    Preis: 6,95
    www.reihehanser.de

    Test: Welches Haustier passt zu unserer Familie?

    image_section4

    Haustiere können trösten und verstehen. Doch sie sind kein Spielzeug, sondern fordern Aufmerksamkeit, Pflege und Zuneigung. Und auch das Familienleben muss mit den Ansprüchen eines Tieres übereinstimmen. Hier finden Sie heraus, welches Tier zu Ihnen passt. In den Auswertungen finden Sie auch noch allgemeine Informationen zu Hund, Katze, Meerschweinchen, Fisch und Vogel. Allergien: Sie wissen, dass es in Ihrem Familienkreis Tierhaarallergien gibt? Dann sollten Sie sich vor der Anschaffung eines Haustieres von einem Arzt beraten lassen. Garantiert tierhaarfrei ist nur der Fisch.

    Passt ein Hund zu Ihnen?
    Hier geht's zum Test.

    Oder doch eher eine Katze?
    Hier geht's zum Test.

    image_section5

    Vielleicht ein Meerschweinchen?
    Hier geht's zum Test.

    Wie ist es mit Fischen?
    Hier geht's zum Test.

    Oder mit Vögeln?
    Hier geht's zum Test.

    "Mein Kind will ein Tier" - das Forum

    Kinder brauchen Tiere. Aber muss man sich gleich eins anschaffen? Welche Vor- und Nachteile bietet ein Haustier? Im unserem Forum tauschen sich Mütter und Väter um Fragen rund um das Thema aus. Schauen Sie doch mal vorbei.


    Kann die Liebe zu Miez und Rex krank machen?

    image_section7

    Kinder machen keinen Unterschied zwischen dem Plüschhasen und einem lebendigen Haustiger. Doch wie weit darf die Liebe zwischen Mensch und Haustier gehen? Welche Regeln sollten Eltern aufstellen? Hier erfahren Sie mehr zum Thema Haustiere und Krankheiten


    Tierischer Zuwachs in der Schwangerschaft

    image_section8

    Zuwachs im Familienrudel bedeutet für Haustiere eine Umstellung. Wie sie am besten gelingt, und wie man sein Kind an ein Tier gewöhnt, können Sie hier lesen. Haustiere in der Schwangerschaft





    Weiterleiten Drucken

    Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

    Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

     
    • von Bianka am 28. April 2010, 23:02 Uhr

      So, kann man sich täuschen...
      http://faz-community.faz.net/blogs/planckton/archive/2010/04/26/hund-toetet-baby-in-cottbus.aspx
      Ich schließe mich dem dazugehörenden Artikel der obigen Webseite an.
      Gruß Sittich79


    • von MiriamSchwefer am 17. April 2010, 12:49 Uhr

      Hallo,

      wollte euch mal ein Bild schicken und zeigen das ein Hund und ein Kind wirklich die besten Freunde sind.
      Ich habe meinen Hund vor sieben Jahren aus einer Massenzucht in Ungarn gerettet als er noch Welpe war.
      Vor neun Monaten kam meine Tochter Nikit-Ina zur Welt und ab dem Zeitpunkt als wir mit Ihr nach Hause kamen gehörte sie für meinen Timon zum "Rudel", er kam angelaufen sobald sie weinte und jeder der zu Besuch kam musste erst an Ihm vorbei und wurde auf Tritt und Schritt verfolgt um bloß sicher zu gehen das niemand ausser Mama und Papa an das Baby gehen.
      Mittlerweile krabbelt unsere kleine Maus und Timon ist so sanft zu Ihr, er liebt die kleine wirklich abgöttisch und sie Ihn auch.
      Es ist so toll wenn Kinder mit Tieren groß werden und wenn alles so toll klappt.

      LG Miriam


      (2 Kommentare)

      Kommentar schreiben »
      Name
      E-Mail

      Kommentar (max. 1000 Zeichen)

      Bild hochladen (optional)


      * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.