Kinder entdecken Natur

Buchtipps: Der Natur auf der Spur

Weiterleiten Drucken

Bücher für kleine und große Umweltforscher


Raus in die Natur - zu jeder Jahreszeit! Denn auch im Herbst und Winter haben kleine (und große) Naturforscher draussen genug zu tun. Unsere Büchertipps geben Anregungen zum Basteln, Forschen und Entdecken - ob im Garten, auf der großen Wiese oder im Wald. Nebenbei lernen Kinder auch noch viel über Umweltschutz. Viel Spaß!

Bücher für Naturentdecker








> Bilderstrecke starten

von Annika Jürgens


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.


 
  • von da Silva, Filipe am 18. Oktober 2013, 23:18 Uhr

    Danke dür den artikel und literarische Tipp. Ich habe mit der Geburt meiner Kinder vieles überdacht und suche auch deswegen Anregungen und Tipps. Ich wollte, dass meine Kinder gesund und im Kontakt mit der Natur aufwachsen. Auch Ihnen eine unbelastete Umwelt hinterlassen, wurde mir immer wichtiger. Darumhabe ich mich an http://wegreen.de/ engagiert. WeGreen bietet die Möglichkeit Produkte zu finden, deren Herstellung weder der Umwelt noch anderen Menschen unnötig Schaden zufügt. Filipe


  • von Stephanie Schmeckenbecher am 7. April 2010, 10:46 Uhr

    Komm wir entdecken den Frühling haben wir auch kürzlich entdeckt, ein wundervolles Buch, geht auch schon ab drei, mit zahlreichen Tipps und Anregungen aber auch mit kleinen Geschichten. Was ich noch empfehlen kann ist das Buch "Nix wie raus" aus dem Kosmos-Verlag für 9,95 Euro. Ein tolles Buch mit vielen Anregungen rund ums Jahr für draussen - eher ein Elternbuch!


    (2 Kommentare)

    Kommentar schreiben »
    Name
    E-Mail

    Kommentar (max. 1000 Zeichen)

    Bild hochladen (optional)


    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.