Reisen mit Kindern
Schöne Ziele für Kurzreisen mit Kindern

Städtereisen

Reisen mit Kindern: Schöne Ziele für Kurzreisen mit Kindern

Hamburg: Feurige Ostern

Etwas für Jung und Alt - die weltgrößte Miniaturlandschaft
Etwas für Jung und Alt - die weltgrößte Miniaturlandschaft

Bis zu zehn Meter hoch lodern die Osterfeuer in den Abend-himmel - sie werden jedes Jahr am Ostersamstag die ganze Elbe entlang entzündet, um böse Geister zu vertreiben.
Info: Schöne Feuer unter www.hamburg-web.de, Übernachten: www.jungeshotel.de, DZ ab 118 Euro.
Und sonst? Nicht verpassen: die größte Miniaturlandschaft der Welt in der Hamburger Speicherstadt, www.miniatur-wunderland.de.

Bremen: Museum zum Mitmachen

Wissenschaft be-greifen - im Bremer Universum Science Center (Foto: Universum® Bremen)
Wissenschaft be-greifen - im Bremer Universum Science Center (Foto: Universum® Bremen)

Schon Dreijährige können im Universum Science Center in die Welt der Wissenschaft eintauchen. Das Museum, das aussieht wie ein gestrandeter Wal, beantwortet alle Fragen rund um Mensch, Kosmos und Erde.
Info: www.universum-bremen.de, Eintritt: 16,00 Euro (Erw.), 11,00 Euro (Kinder ab 6 J.). Übernachten: Jugendherberge Bremen, 23,50 Euro pro Person, Kinder (3–5 J.) 21,20 Euro.


Ostsee: Verwöhngipfel in Heiligendamm

Feinster Sandstrand lädt zum Spazierengehen ein
Feinster Sandstrand lädt zum Spazierengehen ein

Okay, das weiße Grand Hotel im ältesten Seebad Deutschlands ist ziemlich edel und nicht gerade günstig. Aber deshalb ist es genau richtig, um sich für ein langes Wochenende wie ein VIP zu fühlen. Der Nachwuchs bekommt in der dreistöckigen Kindervilla am Ostseestrand Märchen vorgelesen, einfache Yoga-übungen gezeigt und Leckeres vom Chefkoch zubereitet.
Info: http://www.grandhotel-heiligendamm.de/; Ü/F für 2 Erwachsene und 1 Kind bis 5 Jahre ab 190 Euro. Babygerechte Zimmerausstattung inklusive. Für Mütter nach der Geburt gibt’s auch aufbauende Bio-Öl-Massagen.
Und sonst? Feinster Sandstrand vor der Haustür. Jede Stunde fährt die alte Dampfbahn Molli ins Seebad Kühlungsborn.

Stralsund: Blaues Wunder

Seit 2008 in Stralsund: das Ozeaneum
Seit 2008 in Stralsund: das Ozeaneum

Im 2008 eröffneten Ozeaneum kann man in die unbekannten Welten der nördlichen Meere eintauchen. Es gibt für junge Besucher ein "Meer für Kinder" , außerdem können sie durch Seegraswiesen toben oder durch einen Unterwassertunnel krabbeln.
Info: www.younior-hotel.de: Ü/F 20 Euro pro Person.
Und sonst? Die Hafenstadt Stralsund gehört zum Unesco-Welterbe. Über die neue Brücke geht’s auf die Insel Rügen.

Göttingen: Mixtour

Spass für Groß und Klein im Erlebnispark Ziegenhagen
Spass für Groß und Klein im Erlebnispark Ziegenhagen

Die Eltern tanken im VitalSpa des Hotel Freizeit-In auf, die Kleinen können in der zugehörigen Kindervilla turnen, basteln oder einfach nur spielen. Für alle zusammen schön: ein Ausflug zum Dornröschenschloss Sababurg, zu dem einer der ältesten Tierparks in Europa gehört.
Info: www.freizeit-in.de, DZ mit Frühstück ab 142 Euro, Kinderbett 8 Euro. Komplette Babyausstattung vorhanden. Ausflugstipp: www.sababurg.de.
Und sonst? Erlebnispark Ziegenhagen (www.erlebnispark-ziegen-hagen.de) und der Bärenpark Worbis (www.baer.de).

Berlin: Für kleine Forscher

Das Labyrinth Kindermuseum
Das Labyrinth Kindermuseum

Übernachten: Hotel Berliner Hof, www.berliner-hof.com: DZ ab 95 Euro, Babyausstattung vorhanden.
Und sonst? Mehr erleben und Spaß haben kann man im Legoland Discovery Centre am Potsdamer Platz und im Labyrinth Kindermuseum, www.labyrinth-kindermuseum.de.




Leipzig: Elefanten und Indianer

Im Leipziger Zoo ist immer was los!
Im Leipziger Zoo ist immer was los!

Neben viel Kultur und Großstadtleben sind zwei Ziele für die ganze Familie interessant: der Zoo, in dem Löwen, Tiger, Elefanten und Affen fast wie in der freien Natur leben. Und der Vergnügungspark Belantis, in dem Sie mit Ihren Kindern durch die Prärie der Indianer schleichen, das Tal der Pharaonen erkunden oder die Insel der Ritter besuchen können.
Info: www.leipziginfo.de; www.belantis.de;
Und sonst? Austoben auf einem der Waldspielplätze im Leipziger Stadtwald.

Reisen in die Natur

="a3">

Reisen in die Natur

Nordfriesland: Lämmer aufziehen

Der Nachwuchs auf dem Schaeferhof Dircks
Der Nachwuchs auf dem Schaeferhof Dircks

350 Schafe leben auf dem Hof der Familie Dircks in Westerhever - und von März bis Mai werden es noch ein paar mehr. Wer in dieser Zeit gerade Urlaub macht, kann vielleicht eine Geburt miterleben. Oder den Lämmchen später zumindest das Fläschchen geben.
Info: www.schaeferhof-dircks.de; vier Ferienwohnungen für drei bis sechs Personen, Preis ab 40 Euro pro Nacht.
Und sonst? Breiter Strand in St. Peter-Ording, geführte Wanderung im Nationalpark Wattenmeer, Ausflug auf die Hallig Nordstrand.

Ostsee: Wohnen in den Dünen

Geselligkeit im Stranddorf
Geselligkeit im Stranddorf

Die 20 Öko-Ferienhäuser des Augustenhofs liegen mitten in den Dünen, nur wenige Meter vom Strand entfernt. Proviant liefert jeden Morgen der Brötchenservice, leckere Marmelade, Käse und Obst gibt es im Gemeinschaftshaus mit Naturkostladen.
Info: www.stranddorf.de, Tagesmiete je nach Hausgröße ab 95 Euro, Mindestaufenthalt fünf Tage, Ausnahmen nach Absprache.
Und sonst? In der Hauptsaison Kinderbetreuung, das Ostseebad Dahme liegt gleich nebenan.

Rügen: Zimmer mit Aussicht

Kinder-Bauernhof auf Rügen
Kinder-Bauernhof auf Rügen

Kaum ein Kinder-Bauernhof bietet so einen schönen Blick auf die Ostsee wie der Rügenferienhof an der Südostküste der Insel. Während sich die Eltern tiefenentspannt der Landschaft hingeben, können die Kinder Kaninchen füttern, auf Ponys reiten oder mit den Rügenhofbetreuern Stockbrot am Lagerfeuer backen.
Info: www.ruegen-ferienhof.de; topmoderne Wohnungen pro Tag ab 83 Euro, inklusive Sauna und Bootsverleih.
Und sonst? Im Nationalparkzentrum Königstuhl erläutern Maus Mimi und Rabe Krax die Natur rund um die Kreidefelsen.

Münsterland: Ein Bett im Heu

Schöne Ferienerlebnisse
Schöne Ferienerlebnisse

Auch wenn es ein bisschen pikst - im Heuschober zu übernachten finden Kinder großartig. Und weil sie sich auf dem Ferienhof Laurenz in Gronau tagsüber richtig auspowern können, sei es auf der Kettcarbahn, dem neuen Abenteuerspielplatz, beim Pony-reiten oder beim Mithelfen im Stall, schlafen sie abends garantiert schnell ein.
Info: www.ferienhof-laurenz.de, Übernachtung für Erwachsene 25,50 Euro, Kinder (6–11 J.) 19,50 Euro, darunter 13 Euro, inklusive Frühstück und Grillabend. Schlafsack und Taschenlampe mitbringen!
Und sonst? Durchs Münsterland radeln oder im Dreiländersee baden bzw. Tretboot fahren.

Sauerland: Brotfische und Hügelfeuer

Burg Schnellenberg
Burg Schnellenberg

Die "Flossen" an den Enden der Ostersemmeln erinnern an Fische, das Symbol der Urchristen. Am Karsamstag um 14 Uhr werden sie in Attendorn gesegnet, dann mit Butter und Knochen-schinken verspeist. Beim Bau der Osterfeuer sind auch Gäste willkommen.
Info: www.attendorn.net; Oster-Arrangement (10.–13.04.09) auf Burg Schnellenberg: 3 Ü/HP (4-Gang-Menü), Burgführung, Besuch der Atta-Tropfsteinhöhle und Schifffahrt auf dem Biggesee ab 320 Euro pro Person, Kinder bis 6 frei im Elternzimmer (Babybett erfragen).
Und sonst? Bummel durch das mittelalterliche Attendorf, Besuch im Wildgehege.

Mecklenburg-Vorpommern: Maxispaß im Miniaturspielhaus

Das Wonnemar in Wismar
Das Wonnemar in Wismar

Nur zehn Quadratmeter groß ist das "Kinderhotel" am Neuklostersee. Umso mehr gibt es in dem alten umgebauten Trafoturm zu entdecken. Durch Trichter in der Wand kann man die Natur draußen hören, drinnen Spieluhren aufziehen oder eine Kissenschlacht machen, auf Anfrage sogar unterm Glasdach übernachten. Ansonsten schläft man im dazugehörigen geschmackvollen Seehotel mit schönem Wellnessbereich.
Info: www.seehotel-neuklostersee.de, DZ inkl. Frühstück ab 140 Euro, Kleinkinder kostenfrei, ab 3 Jahre 35 Euro.
Und sonst? Plansch-Alternativen zum Neuklostersee gibt’s im Freizeitbad Wonnemar in Wismar (www.wonnemar.de) und auf der Insel Poel.

Mecklenburg-Vorpommern: Willkommen in Bullerbü

Wohnen wie in Bullerbü
Wohnen wie in Bullerbü

Rund um den Schaalsee sieht es noch heute aus wie in den Kindertagen unserer Großeltern: versteckte Badeplätze, ein nahezu unberührter Wald, wogende Kornfelder und bunte Blumenwiesen. Detlev Buck drehte hier seinen Kinderfilm "Hände weg von Mississippi". Die Holzvilla, in der Katharina Thalbach während der Dreharbeiten wohnte, kann man mieten.
Info: www.kunstundkaese.de. Ab 300 Euro pro Woche, Ferienwohnungen ab 65 Euro pro Tag.
Und sonst? Tipp für Pfingsten: Ringreiten auf dem Dorfanger in Rögnitz. Köstlichen Kuchen gibt es im Gasthaus zum See im Nachbarort Neuenkirchen.

Allgäu: Logenplatz für Single-Eltern

Unterkunft in der "Wertachermühle"
Unterkunft in der "Wertachermühle"

Sie sind alleinerziehend und fühlen sich in vielen Hotels wie ein Gast zweiter Klasse? Bei Natascha Glasow sicher nicht. In ihrer liebevoll restaurierten Mühle, inmitten von Almwiesen und vis--vis der Allgäuer Alpen, bleiben Single-Eltern unter sich. Die Kleinen können auf der Spielwiese herumtollen, im Mühlbach planschen, es gibt Musizier- und Vorlesekreise, geführte Ausritte, Massagen, Gymnastik und besondere Angebote zu Festen wie Ostern.
Info: www.wertachermuehle.de, Übernachtung mit Frühstück ab 29 Euro (1 Erwachsener, 1 Kind).
Und sonst? Im nahen Wertach sorgt seit Kurzem der riesige Hallenspielplatz Allgäulino für Zeitvertreib, www.allgaeulino.de

Oberbayern: Hüttenzauber

Alpenidylle pur
Alpenidylle pur

Die Albert-Link-Hütte auf 1053 Meter ist Alpenidylle pur. Hüttenwirt Uwe Gruber backt im Steinofen Bio-Bauernbrot und räuchert Wildsalami. Wer sich nach den deftigen Leckereien die Füße vertreten muss, schnappt den Kinderwagen und schiebt ihn auf gut befestigten Wegen durch die Schlierseer Bergwelt.
Info: www.albert-link-huette.de; im Zwei-Bett-Zimmer zahlen Erwachsene und Kinder 24 Euro pro Person.
Und sonst? Nur 20 Gehminuten entfernt ist der kristallklare Spitzingsee, mit der Pferdekutsche geht es noch schneller talwärts.

Bayerischer Wald: Weg vom Alltagsstress

Haus Rettenbacher
Haus Rettenbacher

Im Haus Rettenbacher im ostbayerischen Waldkirchen ist man das sofort. Direkt an dem Baby-Bauernhof starten mehrere Wanderwege, die Kinder können sich auf dem Spielplatz oder beim Reiten austoben, die Erwachsenen beim Wassertreten oder in der Sauna abschalten.
Info: www.babybauernhoefe.de; Wochenend-Pauschale im Haus Rettenbacher: 1 Woche für 150 Euro p. P., bei zwei Vollzahlern 2 Kinder bis 11 Jahre frei (www.bayerischerwald-urlaub.com). Komplette Baby- und Kleinkindausstattung in der Ferienwohnung.
Und sonst? Bei Ludwigsthal führt im Tierfreigelände II ein Steg mitten durchs Wolfsgehege – auch für Kinderwagen geeignet. Eintritt frei.

Holland, Brabant: Tipis mit Komfort

Campen in Holland
Campen in Holland

Für Stadtindianer genau das Richtige: die neuen Tipis auf dem südholländischen Campingplatz Ter Spegelt in Eersel. Sie sind aus Holz und innen komplett ausgestattet mit Betten, Toilette und Küchenzeile - und natürlich einer eigenen Feuerstelle mit Grill.
Info: www.terspegelt.nl; Tipi-Miete (max. 5 Personen) ab 140 Euro für ein Wochenende.
Und sonst? Durch die Heide- und Waldlandschaft führen unzählige Radwege mit vielen Picknickplätzen und Cafs.

Schweiz, Appenzeller Land: Kunstvoll urlauben

Unterkunft im "Arthotel"
Unterkunft im "Arthotel"

Lust auf was Besonderes? Dann werden Sie sich im Art-Hotel in Mohren Reute, etwa 30 Kilometer von Bregenz entfernt, wohlfühlen. Es ist mit Kunst eingerichtet, im Garten tummeln sich Wildschwein, Schäferhund, Pfau und Gans. Die Eigentümer sorgen für volles Programm: Eseltrekking für Kinder, Forellenangeln im eigenen Naturweiher, Ausflüge in die Berge.
Info: www.art-hotel.ch, 750 Euro pro Woche.
Und sonst? Mit der Dampflokomotive "Rosa" auf der Zahnrad-Strecke von Rorschach nach Heiden tuckern.

Tirol, Innsbruck: Hohe Tiere

Hoch über Innsbruck: der Alpenzoo
Hoch über Innsbruck: der Alpenzoo

Kaum irgendwo bekommt man so einen Einblick in die Tierwelt der Alpen, aber der Alpenzoo in Innsbruck, Europas höchstgelegener Tierpark, hat sie: Schneehasen, Schwarznasenschafe, Steinadler. Zuckerl für die Eltern: die Anfahrt mit der Hungerburgbahn, deren futuristische Stationen von Stararchitektin Zaha Hadid entworfen wurden.
Info: www.alpenzoo.at de, Kombiticket Zoo plus Bahn: 10 Euro (Erw.), 2 Euro (Kinder 4-5 J.), Kleinkinder frei. Übernachten im Familien- & Vitalhotel Auenhof in Fulpmes, www.auenhof.at: Familienzimmer ab 78 Euro pro Person, Kinder bis 5 Jahre frei.
Und sonst? Hat Zaha Hadid auch die Olympiasprungschanze am Bergisel gestaltet, www.bergisel.info.

Actionprogramm

="a5">

Actionprogramm

Nordhessen: Campen auf dem Ponyhof

Kinderglück: ein Gutshof mit über 100 Pferden
Kinderglück: ein Gutshof mit über 100 Pferden

Klingt nach Kinderglück: ein uriger Gutshof mit über 100 Pferden und Ponys, Streichelzoo, Wasserspielplatz und Spielhalle. Und die Eltern? Entspannen in der Bio-Sauna oder im Aromabad. Nicht umsonst wurde der Ponyhof-Campingplatz in Liebenau-Zwergen mit dem ADAC-Campingpreis ausgezeichnet.
Info: www.ponyhofcamping.de; Kosten pro Nacht (bei dreitägigem Aufenthalt): Stellplatz 13,50 Euro, Auto 2 Euro, Erwachsene und Kinder 8,50 pro Person. Reiten und Kinderprogramm inklusive.
Und sonst? Bei Badelaune ins Naturbad Pennigsehl.

Pfälzer Wald: Wandern zwischen Wipfeln

Baumwipfelpfad in luftiger Höhe
Baumwipfelpfad in luftiger Höhe

Im Zickzackkurs schlängelt sich der Baumwipfelpfad zwischen den Kronen des Pfälzerwaldes – bis zur Aussichtsplattform in 35 Meter Höhe. Von dort geht’s in der silbernen Röhrenrutsche dann rasant abwärts. Ein Riesenspaß!
Info: www.wipfelpfad.de; Erwachsene 8 Euro, Kinder 6 Euro. Übernachtung im Naturerlebniszentrum Wappenschmiede in Fischbach bei Dahn, www.wappenschmiede.de: Vier-Bett-Zimmer mit Frühstück 23 Euro pro Person, Kinderermäßigung.
Und sonst? Kann man auch den Wassererlebnisweg entlanglaufen oder vom "Backenzahn", dem Turm der Burgruine, bis nach Frankreich gucken.

Eifel: Vulkane und Eiersuche

Osterprogramm der Jugendherberge Manderscheid
Osterprogramm der Jugendherberge Manderscheid

Ostertanz auf dem Vulkan. Das Osterprogramm der Jugendherberge Manderscheid: Ostereier bemalen, Osterdeko basteln, Fackelwanderung und Ostereiersuche. Für die Erwachsenen spannend: eine geologische Wanderung durch die vulkanische Eifellandschaft.
Info: www.diejugendherbergen.de, Vulkanische und tierische Ostern in Manderscheid vom 02.04. - 05.04.09, Erwachsene 127,00 Euro, Kinder ab 3 Jahre 63,50 Euro, Kleinkinder gratis.
Und sonst? Bei längerem Aufenthalt lohnt sich ein Ausflug ins Phantasialand in Brühl, geöffnet ab 1. April.

Müritz: Auf Trapper-Tour

Trekking und Planwagenfahrt
Trekking und Planwagenfahrt

Wer seinen Kindern den Traum vom Wildwest-Trekking erfüllen will, kann das mit einer Planwagenfahrt im im Müritz-Nationalpark tun. Auf festgelegten, einsamen Routen mit Übernachtungsplätzen für Mensch und Tier geht es durch Wälder und Felder.
Info: www.pferdecaravan.de, 5-Tages-Tour für 2 Erwachsene und 2 Kinder ab 540 Euro, auf Wunsch kann ein Kutscher dazu gemietet werden.
Und sonst? Kommt man im Müritzeum in Waren ins Schwärmen - es beherbergt Deutschlands größtes Süßwasserfisch-Aquarium.

Berchtesgaden: Salz sichten

Tief unter Tage liegt das alte Salzbergwerk
Tief unter Tage liegt das alte Salzbergwerk

Mehr als hundert Meter tief unter Tage fährt die Grubenbahn in das alte Salzbergwerk Berchtesgaden. Unten erklärt Maskottchen Salzi den Salzabbau. Nach der Popo-Schussfahrt auf der hölzernen Bergmannrutsche gleitet eine Fähre mit den Besuchern über den zauberhaft erleuchteten Spiegelsee, bevor die Grubenbahn wieder ans Tageslicht rollt.
Info: www.salzzeitreise.de; Familienkarte 37/41 Euro (ein Kind/mehrere Kinder). Übernachten in der Bauernhof-Pension Perlerlehen, www.perlerlehen.de: Übernachtung im Familienzimmer inklusive Frühstück 64 Euro.
Und sonst? Naturerlebnisgelände im Nationalpark Berchtesgaden, Märchenpfad in Aschauerweiher.

Sachsen: Toben in den Tropen

Das Seehotel
Das Seehotel

Im Vogtland, genauer gesagt: in der Badewelt Waikiki, können Sie auf die Schnelle ein bisschen Tropenfeeling haben. Nach dem Planschen unter Palmen können Sie sich im benachbarten Bio-Hotel Zeulenroda auf eine entspannende Massage freuen – und Ihr Nachwuchs auf den Abenteuerspielplatz.
Info: www.seehotel-zeulenroda.com, Familienzimmer ab 159 Euro.
Und sonst? Tagesausflug zum Märchenwald Saalburg nahe der Bleilochtalsperre oder zur Drachenhöhle Syrau mit seinen kristallklaren Seen und verschiedenen Tropfsteinen.

Günzburg: Magie der Steine

Spass für Groß und Klein im Legoland
Spass für Groß und Klein im Legoland

Merlins Zauberreich auf dem Rücken eines Feuerdrachens durchqueren, wilde Wasserschlachten mit Käpt’n Nick im Land der Piraten ausfechten, Venedig, Hamburg und Schloss Neuschwanstein im Kleinformat bereisen - im Legoland kriegen kleine Spielkinder leuchtende Augen, die großen auch. Neuerdings kann man dort auch übernachten - in Piratenkojen, Rennfahrer-Betten oder im Ritter-Nachtlager.
Info: www.legoland.de, Familienzimmer mit Frühstück plus 2-Tageskarte, für drei Personen ab 210 Euro.
Und sonst? Es lohnt sich ein Besuch im Tiergarten Ulm

Allgäuer Seenland: Gespenstisch gut

Das Allgäuer Seenland
Das Allgäuer Seenland

Mit Kindern wandern? Wenn ein spannendes Ziel lockt, kein Problem. Zum Beispiel das Glasmacherdorf Schmidsfelden. Auf dem Weg dorthin findet man Quarzsteine am Fluss – die man in der Glashütte zu kleinen Gespenstern formen lassen kann.
Info: www.allgaeuerseenland.de; jeden Sonntag Vorführungen zum Mitmachen im Glasmacherdorf Schmidsfelden. Übernachten auf dem Ferienhof, www.ferienhof-tannheimer.de, ab 185 Euro für vier Personen.
Und sonst? Lama-Trekking auf der Gschwend-Ranch, Eselkutschfahrten.

Mecklenburgische Seenplatte: Auf Schienen strampeln

Ferienhotel Kiwi direkt am See
Ferienhotel Kiwi direkt am See
Per Muskelkraft auf Schienen durch die Landschaft sausen, das ist für alle ein Erlebnis. Eine besonders schöne Draisinen-Strecke verläuft durch den Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide im Herzen der Mecklenburgischen Seen-platte.
Info: www.draisine-mecklenburg.de. Übernachten im Ferienhotel Kiwi direkt am Dreier See, www.kiwi-hotel.de: Dreibettzimmer inklusive Frühstücksbuffet ab 120 Euro.
Und sonst? Schifffahrt durch die Elde zum Plauer See oder auf der Hotelterrasse mit Seeblick faulenzen.