Reisen mit Kindern
Die schönsten Spiele für unterwegs

Frieden auf der Rückbank - das wünschen sich Eltern auf langen Autofahrten mindestens so sehr wie gutes Wetter und freie Straßen. Ein bewährtes Mittel: Spiele, die kein Zubehör brauchen. Wir haben witzige und bewährte Spielideen für die ganze Familie gesammelt - wir bitten um Ergänzung!

Reisen mit Kindern: Die schönsten Spiele für unterwegs

Wenn es eine Hitliste der Quengelsprüche auf langen Reisen gäbe, dann wäre "Wann sind wir endlich daaa?" der Favorit, gefolgt von "Mir ist so laaangweilig". Highlights sind natürlich auch "Darf ich was Süßes?", "Ich muss mal!" und "Wann sind wir in den Alpen?", wenn man gerade die Elbbrücken überquert oder wahlweise "Wann sind wir am Meer?", wenn man am Brenner feststeckt.

Natürlich fahren Eltern nicht ohne ausreichenden Proviant und die Lieblings-CDs ihrer Kinder los. Aber irgendwann kommt der Moment, da sind Spiele gefragt, die kein Zubehör brauchen und für gute Laune sorgen. Deshalb haben wir lustige, klassische und kreative Spielideen für Sie zusammengestellt. Und sogar welche, die auch Eltern Spaß machen!

Sie kennen ein Spiel, das Ihr Kind im Auto wunderbar beschäftigt und das noch nicht in unserer Sammlung ist? Dann verraten Sie es uns und anderen Eltern. Nutzen Sie dazu bitte die Kommentarfunktion am unteren Ende des Artikels. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen!

Hier aber zunächst unsere Vorschläge - klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link: