Häkeljacke & Pudelmütze
 
Stylisher Look zum Selbermachen für Ihr Baby

Eine Häkeljacke und eine Pudelmütze - genau das richtige Outfit für kühlere Tage. Sie lieben das Besondere? Kein Wunder, schließlich ist Ihr kleiner Schatz ja auch einzigartig! Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ihm ganz einfach ein absolutes Unikat anfertigen können: Diese Jacke wird rund gehäkelt!

Das brauchen Sie für die Häkeljacke und die Pudelmütze:

Häkeljacke & Pudelmütze: Stylisher Look zum Selbermachen für Ihr Baby

Größe:
68. Die Angaben für Größe 74 stehen, sofern sie abweichen, in Klammern.

Material:
Von Lana Grossa im Fachhandel oder zu bestellen bei www.seasonstore.com, Qualität: Superbingo (100 % Schurwolle, Merino fine, waschmaschinenfest, Lauflänge circa 55 m/50 g). 50 g kosten 4,50 Euro + Porto.

Sie brauchen:
Superbingo Fb. 1 in Pink oder Fb. 2 in Türkis, davon 200 (250) g für die Jacke und 50 g für die Mütze. Häkelnadel Nr. 9 + 6

Abkürzungen:
M = Masche(n), Rd = Runde(n), Lm = Luftmasche(n), fM = feste Masche(n), Kett-M = Kett-Masche(n), wdh = wiederholen, verd = verdoppeln (hierfür werden 2 feste M in eine Einstichstelle gearbeitet), arb = arbeiten

Grundmuster:
Es werden feste M in Rd und Spiralen gehäkelt. Hierfür den Rd-Anfang mit einem andersfarbigen Faden markieren.

Pikots:
*1 feste M in den Rand, 3 Lm, zurück in die 3. Lm ab Nadel 1 feste M arb, 1 M der Vor-Rd übergehen und ab * fortlaufend wdh. Die Rd mit 1 Kett-M beenden.

Maschenprobe (fM mit Nd 9):
ca. 9 M + ca. 10 Rd = 10 cm x 10 cm

So wird die Häkeljacke angefertigt:

Zum Lesen der genauen Abmessungen klicken Sie bitte auf das Bild!
Zum Lesen der genauen Abmessungen klicken Sie bitte auf das Bild!

Die Jacke wird in der Rückenmitte begonnen. Hierfür mit Nadel Nr. 9 in Superbingo 2 Lm anschlagen und zurück in die 2. Lm ab Nadel (= Fadenring für die 1. Rd) 8 fM arb und wie folgt im Grundmuster weiterhäkeln.

2. Rd: jede M verd (= 16 fM), 3. Rd: jede 2. M verd (= 24 M), 4. Rd: jede 3. M verd (= 32 M), 5. Rd: jede 4. M verd (= 40 M), 6. Rd: jede 5. M verd (= 48 M); 7. Rd: jede 6. M verd (= 56 M), 8. Rd: jede 7. M verd (= 64 M); 9. Rd: jede 8. M verd (= 72 M) (Für Gr. 74 noch eine 10. Rd arb und hierfür jede 9. M verd = 80 M).

In der 10. (11.) Rd das Armloch einarb. Hierfür zuerst 9 (10) fM arb, dann für das 1. Armloch 9 (10) Lm häkeln und gleichzeitig die 9 (10) M der Vor-Rd übergehen, weiter 18 (20) fM, dann für das 2. Armloch 9 (10) Lm häkeln und gleichzeitig die 9 (10) M der Vor-Rd übergehen. Die Rd mit 27 (30) fM beenden.

11. (12.) Rd: 72 (80) fM häkeln. Gleichzeitig in jede Lm vom Armloch je 1 fM arb. und hierfür ins hintere Maschenglied einstechen. 12. (13.) Rd: jede 9. (10.) M verd (= 80 (88) M), 13. (14.) Rd: ohne Zunahmen arb (= 80 (88) M), 14. (15.) Rd: jede 10. (11.) M verd (= 88 (96) M), 15. (16.) Rd: 88 (96) fM, 16. (17.) Rd: jede 11. (12.) M verd (= 96 (104) M), 17. (18.) Rd: 96 (104) M, 18. (19.) Rd: jede 12. (13.) M verd (= 104 (112) M), 19. (20. und 21.) Rd: je 104 (112) fM. Die Jacke in der 20. (22. Rd) mit Häkelnadel Nr. 6 und 1 Rd Pikots beenden.

Ärmel: Je Armloch 18 (20) fM um das Armloch häkeln und im Grundmuster insgesamt 19 (21) Rd mit je 18 (20) fM häkeln. In der 20. (22.) Rd jede 2. + 3. (4.+ 5.) M zusammen abmaschen (= 12 (16) M). Den Ärmel mit Häkelnadel Nr. 6 und 1 Rd Pikots beenden. Anderen Ärmel genauso arb.

Ausarbeiten: Für den vorderen Verschluss mit Nadel Nr. 6 noch 2 Binde-Bänder 24 Lm gegenüberliegend in gewünschter Höhe an die Kanten häkeln (s. Foto). 2 kleine Bommel (circa 3 cm Durchmesser, Bommelanleitung siehe Mütze) anfertigen und an die Bänder knoten.

So wird die zur Häkeljacke passende Pudelmütze angefertigt:

Süß: Pudelmütze in Pink und Türkis
Süß: Pudelmütze in Pink und Türkis

Größe: ca. 40 cm Kopfumfang

So geht's: Die Mütze wird in der Kopfmitte begonnen. Hierfür mit Häkelnadel Nr. 9 in Superbingo 2 Lm anschlagen und zurück in die 2. Lm ab Nadel 6 fM häkeln (= 1. Rd) und wie folgt im Grundmuster weiter arb. 2. Rd: jede M verd (= 12 fM), 3. Rd: jede 2. M verd (= 18 M), 4. Rd: jede 3. M verd (= 24 M), 5. Rd: jede 4. M verd (= 30 M), 6. Rd: jede 5. M verd (= 36 M), 7. - 18. Rd: je 36 fM, 19. Rd: mit Nadel Nr. 6 noch 36 fM arb und die Rd mit 1 Kett-M beenden.

Tipp: Mit der letzten Rd können Sie die Kopfweite bestimmen. Hierfür je nach Kopfumfang eine größere oder kleinere Nadelstärke verwenden. Einen Bommel mit circa 4 cm Durchmesser anfertigen und auf die Mütze nähen (Pompon-Anleitung unter www.lanagrossa.de; hier Service anklicken, dann Stricktipps, Pompons).