Karnevals-Kostüme
Ein tierisch guter Auftritt

Küken

Karnevals-Kostüme: Ein tierisch guter Auftritt

Größe 74 und 86
Alle Angaben für Größe 86 stehen in Klammern, sobald sie abweichen.

Material:
1 m (1,20 m) gelbes Kunstfell, 140 cm breit; Rest orangefarbenen Filz, 5 mm dick; Rest schwarzen und weißen Filz, 3 mm dick; 1 Reißverschluss 35 cm lang; Rest Hutgummi; Textilkleber.

Zuschneiden:
Schemaschnitt auf Originalmaße vergrößern. Aus Kunstfell Vorder- und Rückenteil und Kapuze zweimal, Ärmel zweimal im Bruch mit 1 cm Naht- und 2 cm Saumzugabe zuschneiden. Aus orangefarbenem Filz Schirmmütze einmal im Bruch ohne Nahtzugabe, Augen zweimal aus weißem und schwarzem Filz zuschneiden.

Nähen:
Kükenkostüm genau wie das Drachenkostüm nähen. Auf die Kapuze oberhalb des Schirms ein Augenpaar aufkleben. Für eine Nase zwei schwarze Filzpunkte auf den Schirm kleben. In die Säume von Ärmeln und Hosenbeinen Hutgummi in Handgelenk bzw. Knöchelweite einziehen.

Download Schnitt "Küken" (.pdf)

ELTERN Abo