Karnevals-Kostüme
 
Ein tierisch guter Auftritt

Leopard

Karnevals-Kostüme: Ein tierisch guter Auftritt

Größe 74 und 86
Alle Angaben für Größe 86 stehen in Klammern, sobald sie abweichen.

Material:
1 m (1,20 m) bedruckten Leopardenplüsch-Jersey, 140 cm breit; Rest dunkelbraunen Filz, 3mm dick; 1 Reißverschluss 35 cm lang; Rest Zauberwatte.

Zuschneiden:
Schemaschnitt auf Originalmaße vergrößern. Die bedruckte Innenseite des Plüschfells wird als Außenseite verwendet. Vorder- und Rückenteil und Kapuze zweimal, Ärmel zweimal im Bruch mit 1 cm Naht- und 3 cm Saumzugaben zuschneiden. Aus Filz die Ohren viermal mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden, die Schirmmütze ohne Zugaben zuschneiden. Für den Schwanz einen 45 x 10 cm großen Plüschstreifen zuschneiden.

Nähen:
Leopardenkostüm genau wie das Drachenkostüm nähen, jedoch die Saumzugaben an den Ärmeln und Hosenbeinen nach außen schlagen und feststeppen. Zusätzlich für den Schwanz das Rechteck längs doppelt legen (hierbei liegt der Plüsch innen) und eine Querseite und die offene Längsseite 1 cm breit zusammensteppen. Schwanz wenden, mit Zauberwatte ausstopfen und in Po-Höhe an das Rückenteil nähen.

Download Schnitt "Leopard" (.pdf)