Stricken
Pullis für jede Jahreszeit

Frühling, Sommer, Herbst und Winter - jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz. Genau wie diese tollen Baby-Pullis, die ganz leicht selbst gestrickt sind. Denn egal, ob mollig warm im Winter oder sommerlich-luftig - Pullis für die Kleinen kann man nie genug haben!

Stricken: Pullis für jede Jahreszeit

Sommer-Babys: Marinepulli aus Bio Baumwolle mit Zöpfen

Stricken: Pullis für jede Jahreszeit

Größe 68/ 74. Die Angaben für Größe 80 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für beide Größen. Der Pulli ist ca. 26 (28) cm breit und ca. 29 (33) cm lang. Die Ärmellänge beträgt 18 (23) cm.

Material: Linea Pura von Lana Grossa www.lanagrossa.de zu bestellen über www.seasonstore.com. 50 g kosten 3,95 Euro.

Sie brauchen: Qualität "Organico" (100 % Bio Baumwolle, Lauflänge ca. 90 m/ 50 g). 100 g (150 g) in Fb. 6 Natur, je 50 g in Fb. 23 Blau und Fb. 18 Rot. Stricknadeln Nr. 5, kurze Rundnadel Nr. 5 für den Halsausschnitt, Häkelnadel Nr. 4.

Abkürzungen: M = Masche(n), R = Reihe(n), re = rechts, li = links, str = stricken, wdh = wiederholen, abk = abketten, Rd = Runde(n)

Bundmuster: 2 M re und 2 M li im Wechsel.

Grundmuster: glatt rechts (Hin- R re und Rück-R li str)

Zopfmuster (über 10 M): 1. R (= Hin-R): 2 M li, 6 M re, 2 M li, 2. - 4. R: M str wie sie erscheinen, 5. R: 2 M li, 6 M nach rechts verkreuzen (= 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, die folgenden 3 M re str, dann die 3 M der Hilfsnadel re str), 2 M li, 6. - 14. R: M str wie sie erscheinen 15. R: 2 M li, 6 M nach rechts verkreuzen, 2 M li. Die 6. - 15. R fortlaufend wdh.

Maschenprobe (glatt rechts): 18 M + 26 R = 10 x 10 cm

Maschenprobe (Zopf): 10 M = ca. 4 cm breit

Rückenteil: Mit Nadel Nr. 5 in Rot 50 (54) M anschlagen, je 4 R in Rot, Natur und Blau im Bundmuster str. Danach im Grund- und Zopfmuster in Natur weiter str und hierfür die M wie folgt einteilen: 6 (7) M glatt re, 10 M Zopfmuster, 18 (20) M glatt re, 10 M Zopfmuster, 6 (7) M glatt re. In dieser Mustereinteilung weiter str. In 28 (32) cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 18 (20) M abk und beide Hälften getrennt beenden. In 29 (33) cm Höhe die restlichen Schulter-M abk.

Vorderteil: Bis auf den Halsausschnitt genauso wie das Rückenteil str. Hierfür in 18 (20) cm Höhe die 2 Mittel-M abketten und beide Ausschnitthälften getrennt beenden. Für die weitere Ausschnittschräge im Wechsel in jeder 2. R 4mal (5mal) und in jeder 4. R 4mal je 1 M abketten. In 29 (33) cm Höhe die restlichen Schulter-M abk. Andere Ausschnitthälfte gegengleich beenden.

Ärmel: Mit Nadel Nr. 5 in Blau 26 M anschlagen, je 4 R in Rot, Natur und Blau im Bundmuster str. Danach im Grundmuster in Natur weiter arbeiten und in der 1. R gleichzeitig beidseitig für die Armschräge je 1 x 1 M zunehmen. Zunahmen in jeder 6. R noch 5 (7) mal wdh. In 18 (23) cm Höhe alle M locker abk. Anderen Ärmel genauso str.

Ausarbeitung: Nähte schließen. Ärmel einsetzen. Mit Häkelnadel Nr. 4 in Blau rund um den Halsausschnitt und am Rand entlang 68 (72) Kettmaschen häkeln. Mit der kurzen Rundnadel Nr. 5 aus den Kettmaschen in Blau 68 (72) M auffassen und in der folgenden Rd im Bundmuster weiter str. Gleichzeitig darauf achten, dass die 2 Mittel-M der V-Ausschnittspitze 2 re M sind. In jeder 2. Rd für den Ausschnitt wie folgt abnehmen. Hierfür die eine M vor der Mitte mit der 1. Mittel-M re zusammen str, dann die 2. Mittel-M mit der folgenden M re überzogen zusammen str (= 1 M wie zum Rechtsstr abheben, die folgende M re str, dann die abgehobene M darüber ziehen). Ab der 4. Rd in Rot weiter arbeiten und in der 8. Rd alle M locker abk. Tipp: Damit der Ausschnitt elastischer wird, evtl. die letzte Rd mit Häkelnadel Nr. 4 und festen M abk.