Stricken
 
Hübscher Pulli für freche Früchtchen

Sie suchen noch nach einem hübschen Mädchenpullover, der den restlichen Winter und während der Übergangszeit schön warm hält? Stricken Sie ihn doch einfach selbst - zum Beispiel dieses fröhliche Modell "Beerenauslese"! Wie einfach das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Einfach beerig: Süßer Kinderpullover in der Größe 116/122

Stricken: Hübscher Pulli für freche Früchtchen

Material:
SCHMEICHEL Merino extrafine superwash:

  • 150g weinrot
  • 200 g brombeer
  • 50g lila

Das Garnpaket inklusive gedruckter Anleitung kann online für nur 29,90 EURO zzgl. Versandkosten bei www.schmeichelgarne.de bestellt werden.

Nadeln:

  • Rundstricknadel 80 cm Stärke 4
  • Nadelspiel Stärke 4

Maschenprobe:

  • 20 Maschen = 10 cm.
  • Maße für Größe 116/122:
  • Breite (einfach gemessen):
  • 38 cm
  • Länge: 42 cm

Anleitung:

Rücken: 84 Maschen in brombeer anschlagen. Rückreihe links in brombeer. Dann im Rippenmuster wie folgt stricken: Hinreihen: 2 Maschen rechts in brombeer und 2 Maschen links in rot im Wechsel stricken, der jeweils mitgeführte Faden liegt hinten auf der Rückseite. Rückreihen: Zweifarbig, wie die Maschen erscheinen. Dabei liegt der jeweils mitgeführte Faden vorne. Auf diese Weise 10 Reihen stricken. Dann den roten Faden gegen lila austauschen und 6 Reihen stricken. Dann wieder statt lila rot und noch einmal 10 Reihen stricken. Für die Armausschnitte wie folgt abnehmen (beidseitig immer am Anfang der Reihe): 3, 2, 1, 1, so dass insgesamt noch 93 Maschen pro Vorder- beziehungsweise Rückenteil verbleiben. Dann glatt rechts geringelt 2 Reihen brombeer/2 Reihen rot 58 Reihen stricken, mit brombeer beginnend und endend. Dann 4 Reihen lila, 2 Reihen rot, 4 Reihen lila stricken. Dann brombeer/rot geringelt weiter stricken, mit brombeer beginnend. Für den Armausschnitt nach insgesamt 68 Reihen beidseitig wie folgt jeweils am Anfang der Reihe abnehmen: 1x4, 1x3, 1x2, 1x Masche. Dann 36 Reihen gerade hoch.

Vorderteil: Wie Rückenteil, aber für den Halsausschnitt nach insgesamt 90 Reihen im Ringelmuster (ohne Bündchen) für den Halsausschnitt wie folgt abnehmen: Die mittleren 14 Maschen abketten (=25 auf jeder Seite) und dann die beiden Teile rechts und links vom Halsausschnitt getrennt weiter arbeiten, Jeweils am Anfang der Reihe am Halsloch wie folgt abnehmen: 1x3, 1x2, 1x1 Masche. Dann weiter gerade hoch stricken, bis Gesamtlänge des Rückenteils erreicht ist.

Ärmel: 36 Maschen in brombeer anschlagen. Rückreihe links in brombeer. Dann zweifarbig rot/brombeer im Rippenmuster wie Hauptteil, 8 Reihen rot/brombeer, 6 Reihen lila/brombeer, 8 Reihen rot/brombeer. Nach dem Bündchenmuster glatt rechts mit brombeer beginnend im Streifenmuster weiter. In der ersten Reihe glatt rechts nach jeder Masche eine zunehmen (=72 Maschen insgesamt). Weiter im Streifenmuster wie Hauptteil stricken, dabei alle 8 Reihen beideseitig 3 x je eine Masche zunehmen = 78 Maschen total. Nach 68 Reihen im Streifenmuster für Armkugel beidseitig jeweils am Anfang der Reihe wie folgt abnehmen: 1x3, 3x2, 3x1 Masche. Dann restliche Maschen abketten. insgesamt). Im Rippenmuster wie Bündchen zweifarbig brombeer/rot 4 Reihen stricken, 2 Reihen lila/rot, 4 Reihen bromeer rot. Dann in einfarbig brombeer alle Maschen locker abketten.

Fertigstellung: Alle Nähte schließen. Für den Halsausschnitt 52 Maschen aus den Halsausschnitt-Randmaschen des Vorderteils und 28 Maschen aus dem Rückenteil heraus stricken (= 80 Maschen Maschen insgesamt). Im Rippenmuster wie Bündchen zweifarbig brombeer/rot 4 Reihen stricken, 2 Reihen lila/rot, 4 Reihen brombeer rot. Dann in einfarbig brombeer alle Maschen locker abketten.

Tipp: Eine Videoanleitung, die erklärt, wie man mit zwei Farben strickt, finden Sie hier