1000 Sachen selber machen
 
Do it yourself: Kegel und Ball

Mit diesen selbstgemachten Kegeln und dem Ball kommt Schwung auf die Wiese. Genauso schnell wie das Kegelspiel gebastelt ist, klappt es auch mit dem Strike. Und schon rufen Sie ein kleines Familien-Turnier aus. Also ran an die Schere.

Kegel und Ball

Das brauchen Sie:

9 x 0,5 Liter PET-Flaschen, idealerweise mit einer breiten Öffnung,
selbstklebende Folienreste in verschiedenen Farben,
Reis, Linsen, Kichererbsen und weiße Bohnen,
Trichter,
Ball oder 3 Luftballons und Stoffreste,
1 Schere

Zeitaufwand: ca. 40 min

Und so wird's gemacht:

Neun PET-Flaschen ordentlich ausspülen und gut trocknen lassen. Die Deckel abmessen und mit einem Zirkel Kreise auf bunte Selbstklebefolie übertragen. Diese Kreise ausschneiden und auf die Flaschendeckel kleben. In die Flaschen unterschiedlich viele Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Reis mit Hilfe eines Trichters einfüllen. Allen 3 Luftballons den Hals abschneiden. In den ersten Luftballon Stoffreste stopfen bis er gut gefüllt und rund ist. Danach die beiden anderen Luftballons über den ersten Ballon stülpen.