1000 Sachen selber machen
 
Do it yourself: Ziehauto

Aus alt mach neu: Die leere Plastikflasche hat man öfter mal über. Im Nu wird daraus für die Jüngsten ein schönes Ziehauto mit Kofferraum. Originell, individuell und mit viel Liebe gebastelt! Wie es geht, sehen Sie in unserem Video.

Ziehauto

Das brauchen Sie:

leere Flasche,
Kordel ca. 1m,
große spitze Nadel oder Dosenpiekser,
2 Schaschlikspieße,
4 Riesenperlen, ca. 3,5 cm Durchmesser und 6 kleine Perlen,
Masking Tape oder buntes Klebeband,
1 Schere,
Bastelkleber,
kleines Stück Schmirgelpapier

Zeitaufwand: ca. 30-40 min

Und so wird's gemacht:

Zunächst in eine gut ausgespülte Flasche an der Unterseite mit einem Dosenpiekser oder einer langen Nadel 4 Löcher für die Räder stechen, jeweils ca. 2,5 cm von der unteren Flaschennaht entfernt nach oben. Die Löcher parallel zueinander stechen. Dann den Schaschlikspieß durchstechen und an beiden Seiten eine große Perle auffädeln und mit einer kleinen Perle an beiden Enden fixieren. Dazu wird die kleine Perle am Schaschlikspieß festgeklebt. Sobald der Kleber gut getrocknet ist, die überstehenden Enden des Schaschlikspießes abschneiden oder brechen und glatt schmirgeln. Den rückwärtigen Teil der Flasche beliebig einschneiden. Eine Kordel durch die Öffnung im Flaschenhals ziehen, Deckel abschneiden. Die Kordel auf der Innenseite mit einer kleinen Perle verknoten, so dass sie nicht durch die Öffnung rutscht. Am anderen Ende der Kordel auch mit einer kleinen Perle fixieren. Mit Maskingtape oder Klebeband verzieren.