Umfrage
Sechs Wochen Sommerferien zeitgemäß?

Schüler sehnen die großen Ferien herbei, berufstätige Eltern fürchten sie: Sechs Wochen Ferien am Stück, das ist für einige Angestellte mehr als ihr gesamter Jahresurlaub. Was halten Sie von der langen Sommerpause? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und sehen Sie, wie andere Eltern geantwortet haben.

Umfrage : Sechs Wochen Sommerferien zeitgemäß?

Für berufstätige Eltern sind die großen Ferien eine organisatorische Herausforderung: Eine Woche Ferienlager, eine Woche zu den Schwiegereltern, danach zwei Wochen Familienurlaub und noch eine Woche zu den anderen Großeltern - bleibt immer noch eine Woche, die nicht überbrückt ist. Manche Eltern, die nicht auf Großeltern zurückgreifen können, müssen sogar getrennt Urlaub nehmen.
Andererseits stellen die großen Ferien aber auch eine Zäsur dar, zwischen dem alten und neuen Schuljahr, inklusive Jahreszeitenwechsel beim Schulstart im Herbst. Die Schüler können Abstand gewinnen, sich erholen und mit neuem Elan in ein neues Schuljahr starten.
Wie stehen Sie den großen Ferien gegenüber? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und sehen Sie, wie andere Eltern denken.

Sind sechs Wochen Sommerferien am Stück noch zeitgemäß?