Beatrice Confuss
 
Entspannt wirken – angespannt sein

Unsere Außenwirkung ist auf viele Leute, die uns nicht näher kennen, meist eine entspannte. Es sieht offenbar so aus, als würde ich den Laden mit 3 kleinen Kindern mit Links schmeißen. Das schmeichelt. Aber so ist es nicht!

Blog Beatrice Confuss Entspannt
Beatrice Confuss
Als das Knöpfchen noch recht frisch auf der Welt war, und ich mit 3 Kindern zwischen Kindergarten, Spielplatz und Zuhause hin und her tingelte, fragten mich wirklich Viele wie ich das überhaupt schaffen würde. Ich sähe immer so entspannt aus. Meine Antwort war immer die gleiche: „Ich weine sehr viel!“ Immer mussten alle mit mir zusammen lachen. Wahrscheinlich war das der Grund, warum ich immer entspannt wirkte. Wenn ich nicht weinte (weinen baut ja auch Druck ab), dann lachte ich (was ja auch entspannt). Tatsächlich war ich es ganz oft überhaupt nicht.!

Mittlerweile ist vieles leichter geworden, weil die Kinder alle alleine stehen und laufen und auch fast alle verständlich kommunizieren können. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Punkt ist: Ich habe nur noch ein Wickelkind! Drei Wickelkinder sind….scheiße. Im wahrsten Sinne…Dennoch gibt es immer noch und wieder für mich sehr stressige Abschnitte. Ich weine heute nicht mehr. Also schon noch. Aber aus anderen Gründen und deutlich weniger. Ich werde aber immer noch hin und wieder gefragt, wie ich das mache und schaffe mit den Dreien.

Ganz ehrlich…. Ich wurschtle mich so durch und es gibt Tage da möchte ich schreiend aus dem Haus rennen. Ganz weit weg. Ich habe allerdings eine "unglaublich innovative“ Überlebensstrategie entwickelt ...

Jetzt hier weiterlesen