Küstenkidsunterwegs
 
#Familienmoment Nr. 29: "Du Mierfink, ich Monsterkrümel!"

Moin, Ihr Lieben! Wieder ist Mittwoch und wieder ist #Familienmoment-Tag, der Tag, an dem all die kleinen, großen, wunderbaren, witzigen, ätzenden, erschreckenden und einzigartigen Augenblicke im Familienleben zur Sprache kommen ...

Küstenkidsunterwegs: #Familienmoment Nr. 29: "Du Mierfink, ich Monsterkrümel!"
küstenkidsunterwegs.blogpost.de
Und jetzt geht es direkt los mit unserem Familienmoment!
Ihr habt ja wahrscheinlich mitbekommen, dass die Sache mit dem Essen bei uns nicht immer glatt läuft. An unserem Familientisch geht es keineswegs perfekt zu; da wird gematscht, gekrümelt und mit den Löffeln geklappert, was das Zeug hält.

Ich glaube, das sieht von außen bzw. mit etwas Abstand betrachtet ganz schön witzig aus. Manchmal jedenfalls. Und es ist ja auch irgendwie verständlich, dass unsere Küstenkinder noch nicht 'ordentlich' essen können; schließlich sind sie erst anderthalb und zweidreiviertel Jahre alt. Auch wenn sie sich Mühe geben, kann so leicht mal etwas daneben gehen...
 
Wenn man aber mitten in der Brei-Schlacht steckt, ist es nicht immer einfach, die Nerven und womöglich sogar die gute Laune zu behalten. Ich gebe zu, da bin ich schon manchmal ganz schön angefressen... Doch neulich musste ich so dermaßen lachen, dass alle Flecken, alles Geschmiere und sogar das kaputte Geschirr von letzter Woche völlig egal waren.

Jetzt hier weiterlesen