Lifestyle Mommy
 
Food – Frühstücksideen // Teil 2

Am Wochenende gibt es Brötchen, unter der Woche eben Müslis und Breie in verschiedenen Variationen. Das sorgt für Abwechslung und so habe ich doch einen ausgewogenen Speiseplan gezaubert – für die Kids, aber auch für mich.

Blog Lifestyle Mommy Bea Frühstücksideen 2
Lifestyle Mommy
Mein erster Teil mit Frühstücksideen für Groß und Klein liegt nun schon ein Weilchen zurück. Zeit also für Teil 2!

Heute möchte ich Euch noch mal ein paar weitere Rezeptideen vorstellen, alle Gerichte von Teil 1 und 2 kommen so bei uns wirklich auf den Tisch.

Kennt Ihr das auch? Manchmal schleicht es sich irgendwie so ein, dass man im (hektischen) Alltag auf einmal immer das Gleiche kocht. Mir hilft da immer sehr ein Speiseplan für die Woche zu erstellen, aber auch das hatte ich hier und da schon mal erwähnt. Es spart Zeit und Geld. Denn ich kaufe gezielt für den Plan ein, kann ggf. Reste verwenden, z.B. einfach mehr Reis kochen und mit übrig gebliebenem Reis am nächsten Tag eine Gemüsereispfanne zaubern.
So handhabe ich es auch mit dem Frühstück. Am Wochenende gibt es Brötchen, unter der Woche eben Müslis und Breie in verschiedenen Variationen. Das sorgt für Abwechslung und so habe ich doch einen ausgewogenen Speiseplan gezaubert – für die Kids, aber auch für mich. Und es kommen eben keine viel zu stark gezuckerten „Smacks“ o.ä. auf den Tisch – und süß und lecker kann es auch durch Früchte, Honig, Agavendicksaft oder mal etwas Ahornsirup werden.

Na dann mal los!

Im ersten Teil stellte ich Euch schon unsere liebsten, easypeasy Overnight-Oats vor, manchmal gibt es hier auch einfach nur Chiapudding. Dabei frage ich mich oft, warum das eigentlich Pudding heißt? Es handelt sich ja lediglich um gequollene Chiasamen…

Nun denn, es ist ein schnell am Vorabend zuzubereitendes Frühstück. Ideal also, wenn ich weiß, der kommende Morgen könnte stressig werden, weil z.B. ein außergewöhnlicher Termin ansteht. Außerdem sorgt der Chiapudding für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Jetzt hier weiterlesen