Hallo liebe Wolke
 
Hallo liebe Wolke

Mein Leben und ich, wir sind quasi so etwas wie Verbündete: Manchmal stark, manchmal schwach und oft ein bisschen schräg.

Blog Hallo liebe Wolke
halloliebewolke.de

Warum schräg?
Erstens: Ich spreche mit Wolken.
Ach du große Güte!, könnte man jetzt denken, aber meine Briefe an die liebe Wolke helfen mir, meinen Verbündeten - mein Leben - ein bisschen besser zu verstehen.
Zweitens: In meinem Alltag als alleinerziehende Mama einer etwas "anderen" Vierjährigen, als erfolglose Autorin und Designerin, die sich durch ihren chaotischen Alltagswahnsinn schlägt, passieren ab und zu die merkwürdigsten Dinge.
 
Übrigens heiße ich Susanne.
Irgendwann habe ich mal von einer großartigen Schriftstellerkarriere geträumt. Weil das Schreiben das einzige ist, das ich ganz gut kann. Im Gegensatz zu Backen, Kochen und Basteln.
Aber wie das so mit den Träumen ist...manche gehen in Erfüllung, manche eben nicht, da hilft vielleicht nur weiter hoffen. ;)
Und wenn der Lebensverbündete schräg und kurios und ein bisschen abgefahren ist, dann ist es manchmal gar nicht so einfach. Aber soll ich was sagen? Ich nehm's mit Humor! Vielleicht nicht immer, aber egal was mir und meiner Tochter so passiert (und noch passieren mag); mit einem Lächeln lebt es sich einfacher.
 

Mehr von dieser Bloggerin