Umfrageergebnis anzeigen: Sind eure Kinder aufgeklärt?

Teilnehmer
40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Na klar

    15 37,50%
  • Ein wenig

    18 45,00%
  • Nein

    7 17,50%
  • sonstiges

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Fluppal bringt mich drauf, weil die andere Mutter ja meinte, sowas sei schweinkram.

    Ich sage JA, Sede ist aufgeklärt.
    Und zwar bis in das kleinste Detail.
    Sie weiß wo die Kinder her kommen und auch wie sie rein kommen.
    Das es natürliche Geburten und Kaiserschnitt gibt.
    Und meine Tochter weiß auch über die Periode bescheid.
    Und das, seit sie 5 Jahre alt ist.

    Meine Devise- Wer fragt, bekommt auch eine Antwort.
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  2. #2
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.408

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Fluppal bringt mich drauf, weil die andere Mutter ja meinte, sowas sei schweinkram.

    Ich sage JA, Sede ist aufgeklärt.
    Und zwar bis in das kleinste Detail.
    Sie weiß wo die Kinder her kommen und auch wie sie rein kommen.
    Das es natürliche Geburten und Kaiserschnitt gibt.
    Und meine Tochter weiß auch über die Periode bescheid.
    Und das, seit sie 5 Jahre alt ist.

    Meine Devise- Wer fragt, bekommt auch eine Antwort.
    ja, ist sie.

    ok, das mit der periode habe ich noch nicht genau erklärt. sie weiß aber das frauen manchmal vaginal bluten und das das normal ist in einem alter, in dem man kinder bekommen kann.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und nun auch G. *05/14

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Meine Devise- Wer fragt, bekommt auch eine Antwort.
    So handhaben wir es auch.

    Dass J. bis ins kleinste Detail aufgeklärt ist, würde ich allerdings nicht sagen, denn da gehört ja schon einiges an Wissen zu . SO genau hat er dann doch noch nicht nachgefragt.

    Er weiß aber, wo die Kinder herkommen, im Groben wie sie entstehen und was ein Kaiserschnitt ist.
    Mit der Periode kennt er sich allerdings nicht aus und das muss auch (noch) nicht sein *find*. Bei Mädchen mag das ja was anderes sein.

  4. #4
    Avatar von -nilou-
    -nilou- ist offline Smileyvielnutzer
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.116

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    "wer fragt"- genau!
    Mein Kind fragt aber nicht.
    Am Wochenende konnte ich ihm immerhin die Frage entlocken, woher ich weiß, dass seine beiden Cousins, die im Dezember zur Welt kommen, sich nicht zum Verwechseln ähnlich sehen werden, das fand er auch interessant und hatte jede Menge Beispiele für ein- oder zweieiige Zwillinge.
    Auch, dass sie evtl. mit Kaiserschnitt geholt werden, weiß er und versteht er und er weiß, wie Babys "normalerweise" geboren werden.
    Aber wie sie in den Bauch kommen, interessiert ihn irgendwie nicht. Soll ich mich deswegen jetzt unaufgefordert mit ihm hinsetzen und sagen "Jetzt hör mal zu..."?
    Tu ich nicht.
    Er wird schon noch fragen.

  5. #5
    Avatar von Cascabel
    Cascabel ist offline Dampfer statt Raucher
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    15.334

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von -nilou- Beitrag anzeigen
    "wer fragt"- genau!
    Mein Kind fragt aber nicht.
    Ist dann ja auch okay :)
    Soll ich mich deswegen jetzt unaufgefordert mit ihm hinsetzen und sagen "Jetzt hör mal zu..."?
    Tu ich nicht.
    Das hab ich ja gar nicht gesagt.
    Er wird schon noch fragen.
    In Fluppas Fall war es ja wohl so, dass die Kinder sich eben das Buch angeschaut haben und die Mutter des anderen Kindes das total unmöglich fand.
    Ich stelle jetzt einfach mal die Vermutung in den Raum, dass dieses Kind auch von den Eltern keine Antwort auf bestimmte Fragen bekommen würde.

    Eben SOWAS kann ich nicht unterschreiben.
    Es ist die natürlichste Sache der Welt und warum sollte man dem Mind seine Fragen nicht beantworten....

    Sede war/ ist, was das angeht, ziemlich wissbegierig
    LG Tanja mit 03'er Tochter
    und
    Mutschviehcherlkrokette


  6. #6
    Gast

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von -nilou- Beitrag anzeigen
    Soll ich mich deswegen jetzt unaufgefordert mit ihm hinsetzen und sagen "Jetzt hör mal zu..."?
    Tu ich nicht.
    Nein, das würde ich auch nicht machen und warten, bis er von alleine nachfragt. Vielleicht kommt er auch gar nicht an und wird woanders aufgeklärt . Ich habe das Thema auch nicht mit meinen Eltern besprochen - bei uns gab es die Bravo *g*.

  7. #7
    Avatar von airpanda
    airpanda ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    5.082

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Ist hier genau so. Niklas interessiert es nicht und er fragt nicht. Vielleicht kläre ich ihn dann irgendwann mit seiner Schwester auf :)

    Zitat Zitat von -nilou- Beitrag anzeigen
    "wer fragt"- genau!
    Mein Kind fragt aber nicht.
    Am Wochenende konnte ich ihm immerhin die Frage entlocken, woher ich weiß, dass seine beiden Cousins, die im Dezember zur Welt kommen, sich nicht zum Verwechseln ähnlich sehen werden, das fand er auch interessant und hatte jede Menge Beispiele für ein- oder zweieiige Zwillinge.
    Auch, dass sie evtl. mit Kaiserschnitt geholt werden, weiß er und versteht er und er weiß, wie Babys "normalerweise" geboren werden.
    Aber wie sie in den Bauch kommen, interessiert ihn irgendwie nicht. Soll ich mich deswegen jetzt unaufgefordert mit ihm hinsetzen und sagen "Jetzt hör mal zu..."?
    Tu ich nicht.
    Er wird schon noch fragen.
    lg Sina mit dem Doppelpack

  8. #8
    Fluppal ist offline old hand
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    1.186

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Hei!

    Laura kennt sich in Sachen Baby gut aus. Sie weiss auch das ich verhüte und der "Gummischlauch" Kondom heisst.
    Stimme der Threaderstellerin zu, wer fragt kriegt auch ne altersgemässe Antwort.

    LG
    Melie







    Zwei Sternchen (06/06 und 08/08) im Herzen

  9. #9
    Alena ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    9.545

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen

    Meine Devise- Wer fragt, bekommt auch eine Antwort.
    Ja. Und wer nicht fragt, bekommt auch nicht ungefragt alles erzählt.

    Unser ist also noch nicht aufgeklärt .

  10. #10
    Avatar von -nilou-
    -nilou- ist offline Smileyvielnutzer
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.116

    Standard Re: Sind eure Kinder aufgeklärt?

    Zitat Zitat von Cascabel Beitrag anzeigen
    Eben SOWAS kann ich nicht unterschreiben.
    Es ist die natürlichste Sache der Welt und warum sollte man dem Mind seine Fragen nicht beantworten....
    Da bin ich ganz deiner Meinung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •