Wie macht ihr das? Nehmt ihr einfach die Schule die am nächsten dran ist? Oder habt ihr da Kriterien? Habt ihr die Schule vorher mal besucht?

Wir haben hier 3 Schulen zur Auswahl. 2 die in geh weite sind, eine etwas weiter weg. Alle mit völlig unterschiedlichen Konzepten und Betreuungsangeboten.

Ich bin mir unsicher welche Schule die beste fürs Kind ist. Vom Gefühl her die mit flexibler Eingangsstufe, also 1+2te Klasse wird zusammen unterrichtet und das Kind kann diese Stufe in 1-3Jahren durchlaufen.

Andererseits kommt es vor allem für meinen Sohn wohl vor allem auf die Lehrer drauf an ob er klar kommen wird oder nicht. Er hat AD(H)S und wird deshalb wohl Probleme bekommen wenn die Lehrkräfte damit nicht umzugehen wissen *sfz*

Wie sah/sieht bei euch die Schulauswahl aus?