Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von Hannah191201
    Hannah191201 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    1.562

    Standard Magenspiegelung

    Ich weiß, dass einige von euch auch schon eine machen lassen haben. Ich bin nun in einigen Wochen dran und ich solle mir überlgen, ob ich eine Berihigungsspritze haben möchte.

    Habt ihr euch eine geben lassen? Bin so unschlüssig.
    LG Mucki mit Tochterkind(12/01) und Sohnemann (04/04)

  2. #2
    MJoy ist offline +15.500
    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    4.760

    Standard Re: Magenspiegelung

    Yepp, hab ich.

    a) bin ich bei sowas sowieso ein Schisser und b) würgts mich bei sowas auch wenn ich kein Schisser wär und deshalb bekam ich ne Spritze.

    Diese Spritze kribbelte ganz kurz am Arm und 10 min. später bin ich total erholt aufgewacht. Selbst nach 10 Stunden Schlaf bin ich nicht so ausgeruht wie nach diesen 10 Minuten.

  3. #3
    Avatar von Hannah191201
    Hannah191201 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    1.562

    Standard Re: Magenspiegelung

    Also hast du fest geschlafen. Die Dame am Telefon sagte mir, dass einige schlafen, andere sind nur ruhiger und bekommen alles mit. Darf ich fragen was der Grund für die Untersuchung war und was dabei rausgekommen ist. Gerne auch per PN:)
    LG Mucki mit Tochterkind(12/01) und Sohnemann (04/04)

  4. #4
    Avatar von Britta 72
    Britta 72 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    8.814

    Standard Re: Magenspiegelung

    Ne hab ich nicht.
    So schlimm ist das nicht. Selbst mein Mann ( das Obersuperweichei) hats ohne gemacht.
    Du mußt dich nur aufs atmen konzentrieren.
    Britta mit
    Zicke 9/97 und Zickenbock
    1/04












  5. #5
    Avatar von Hannah191201
    Hannah191201 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    1.562

    Standard Re: Magenspiegelung

    Warum wurde die Untersuchung bei dir durchgeführt (gerne auch per Pn). Wie lange hat die Untersuchung gedauert?
    LG Mucki mit Tochterkind(12/01) und Sohnemann (04/04)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Magenspiegelung

    ich habe es ohne machen lassen. nie wieder! ok, ich habe nicht getobt oder so *g*, aber fand es sehr unangenehm und irgendwie auch erniedrigend (auch wenn es eine medizinische untersuchung war).

  7. #7
    Avatar von Hannah191201
    Hannah191201 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    1.562

    Standard Re: Magenspiegelung

    Erniedrigend? Darf ich fragen warum?
    LG Mucki mit Tochterkind(12/01) und Sohnemann (04/04)

  8. #8
    Avatar von Britta 72
    Britta 72 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    8.814

    Standard Re: Magenspiegelung

    Das ganze ist bei mir schon Jahre her.
    Hatte ständig Magenschmerzen. Dann wurde ein Geschwür und ne chronische Gastritis festgestellt. Daraufhin habe ich 1 Jahr lang Tabletten genommen.
    Nach einem 3/4 Jahr ging aber das ganze wieder los. Wieder hin und wieder 2 Geschwürde aber es wurden dann auch Test auf diese Helicobakter gemacht und auch gefunden. Die wurden dann 4 Wochen mit Tabletten bekämpft und nach 6 Wochen nochmal kontrolliert aber seitdem ist Ruhe.
    Bloß wenn ich Stress habe schlägt das bei mir auf den Magen. Dann hab ich gleich wieder Schmerzen.
    Das ganze ist aber schon 15 Jahre her.
    Britta mit
    Zicke 9/97 und Zickenbock
    1/04












  9. #9
    emya ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    4.273

    Standard Re: Magenspiegelung

    Ich hatte schon zwei OHNE Spritze. Wurde gemacht um Sachen auszuschließen. Es wurde nichts festgestellt.Die erste war beim Arzt -der sprühte etwas in den Rachern.....die andere war im Krankenhaus ohne dieses Spray-diese war unangenehmer....

  10. #10
    Avatar von Hannah191201
    Hannah191201 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.03.2003
    Beiträge
    1.562

    Standard Re: Magenspiegelung

    Ich vermute, dass es bei mir auch psychisch ist. Es fing komischerweise 3 Wochen nach dem Tod meines SV an. Allen um mich herum ging es schlecht und ich mußte alles auffangen.

    Aber ich habe zwischendurch immer den Gedanken, dass es was wirklich Schlimmes sein könnte. (Bin da ein echter Schisser).

    Mußt du nicht regelmäßig zur Kontrolle? Mußt du regelmäßig Tabletten nehmen?
    LG Mucki mit Tochterkind(12/01) und Sohnemann (04/04)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •