Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    35.782

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von RaeMea Beitrag anzeigen
    Na, so einfach macht es sich sicherlich auch der Spiegel nicht, zudem wäre eine solche Aussage offensichtlich falsch.

    Komplexere Erkrankungen sind normalerweise multikausal. Man erzeugt mit ungünstigen Einflüssen in der Schwangerschaft keine Krankheiten beim Kind, aber man erhöht seine Disposition dafür. Was ist verkeht daran, das auszusprechen?
    Verkehrt ist nur, dass die Mrs. Perfects dieser Welt dann wieder in aufgeregtes Hühnergeflatter verfallen.
    Ihr armen Leute müsst das alles erarbeiten, was die Welt braucht. Und euch bleibt
    kaum soviel davon, dass ihr nicht viel besser zu essen habt als eure Schweine.

    (Berthold v. Regensburg, 13. Jhdt.)

    And crawling on the planet's face, some insects called the human race.
    Lost in time and lost in space - and meaning.
    (Rocky Horror Picture Show)

    There are 10 types of people in the world: those who understand binary,
    those who don't and those who didn't expect this joke to be in base 3.

  2. #22
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    35.782

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von Triceratops Beitrag anzeigen
    Schafft die ideale Umgebung, denkt nur noch glueckliche Gedanken und atmet nur noch reine Gebirgsluft. Grmpf
    Das wäre schön *träum*
    Ihr armen Leute müsst das alles erarbeiten, was die Welt braucht. Und euch bleibt
    kaum soviel davon, dass ihr nicht viel besser zu essen habt als eure Schweine.

    (Berthold v. Regensburg, 13. Jhdt.)

    And crawling on the planet's face, some insects called the human race.
    Lost in time and lost in space - and meaning.
    (Rocky Horror Picture Show)

    There are 10 types of people in the world: those who understand binary,
    those who don't and those who didn't expect this joke to be in base 3.

  3. #23
    spock01 ist offline hat Augenringe
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.982

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Als ich mit dem 06er schwanger war, hatte ich extremen beruflichen Druck. Ich habe locker 150% gearbeitet, hatte Mordsärger mit einer Agentur, Projekte die ich noch vernünftig fertigbringen wollte, ein Budget das aus dem Ruder zu laufen drohte.
    Man prophezeite mir ein hypernervöses Schreibaby, mit Koliken, Essstörungen und Schlafproblemen. Und NIX von alledem traf/trifft zu. Und falls es später noch kommen sollte, weiss ich ja nun, dass ich schuld bin :D

  4. #24
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    139.235

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von Triceratops Beitrag anzeigen
    nicht? ich dachte...starke raucherin ist gleich leichtes kind.
    Nö.
    ja, mich machts wirklich wuetend.
    Ja, ich merks. Und ich unterstelle: weil gerade Du total empfänglich für sowas bist, und schnell in Sorge gerätst.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  5. #25
    Gast

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von spock01 Beitrag anzeigen
    Als ich mit dem 06er schwanger war, hatte ich extremen beruflichen Druck. Ich habe locker 150% gearbeitet, hatte Mordsärger mit einer Agentur, Projekte die ich noch vernünftig fertigbringen wollte, ein Budget das aus dem Ruder zu laufen drohte.
    Man prophezeite mir ein hypernervöses Schreibaby, mit Koliken, Essstörungen und Schlafproblemen. Und NIX von alledem traf/trifft zu. Und falls es später noch kommen sollte, weiss ich ja nun, dass ich schuld bin :D
    So einfach ist es ja nun nicht. Zum einen: Wie sich der Stress auswirkt, hängt vor allem davon ab wie Du ihn verkraftest. Wenn Du gut damit fertig geworden bist, war es sicherlich nicht schlimm für das Baby. Wenn Du über Monate hinweg ständige Panik empfunden hättest, wäre das sicher anders. Zum anderen: Wieso sollte Stress zwangsläufig zu einem Schreibaby führen? Könnte es nicht auch zu einem Baby führen, das mit wechselnden Gefühlen schon besser umgehen kann und daher gelassener ist?

  6. #26
    Avatar von Triceratops
    Triceratops ist offline Poweruser
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    7.607

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von spock01 Beitrag anzeigen
    Als ich mit dem 06er schwanger war, hatte ich extremen beruflichen Druck. Ich habe locker 150% gearbeitet, hatte Mordsärger mit einer Agentur, Projekte die ich noch vernünftig fertigbringen wollte, ein Budget das aus dem Ruder zu laufen drohte.
    Man prophezeite mir ein hypernervöses Schreibaby, mit Koliken, Essstörungen und Schlafproblemen. Und NIX von alledem traf/trifft zu. Und falls es später noch kommen sollte, weiss ich ja nun, dass ich schuld bin :D

    :)
    Und nochmal zum Ausdrucken und Ausmalen


  7. #27
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Relativistin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    16.613

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von Triceratops Beitrag anzeigen
    Die Titelgeschichte der neuen Ausgabe...da koennt ich ausflippen. Alles was wir waehrend der Schwangerschaft machen, beeinflusst angeblich das baby. Stress und Ernaehrung. Wenn wir falsch essen oder Aerger in der Schwangerschaft haben, kann das Kind Diabetes ect. bekommen. So ein Schmarrn. Es macht mich so wuetend, dieser Druck fuer Muetter, der da immer aufgebaut wird. Und wer hat das wieder raus gefunden? Wie kann man einen Zusammenhang zwischen Stress und Eranehrung und spaeteren Krankheiten wie Despressionen fest stellen? So ein unglaublicher Bloedsinn.

    Ich muss dazu sagen...gelesen hab ichs nicht. Ich weigere mich.
    Ich versteh deinen Ärger. Mich regen diese ewigen Mütterbelehrungen mit dem erhobenen Zeigefinger auch auf. Seit ich Kinder habe sind die Feuilletons da irgendwie voll von
    Ich bin gestern auch am Spiegel vorbeigegangen, hab den Titel gesehen und ihn nicht gekauft.

  8. #28
    Avatar von Triceratops
    Triceratops ist offline Poweruser
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    7.607

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Ich weiss, das stimmt schon.
    Ich galube nur, dass es viele Frauen gibt, die grade schwanger schnell in Sorge geraten. Bzw. natuerlich bei unterschiedlichen Dingen. In meiner Schwangerschaft jetzt stand ich unheimlich unter Stress. Wohnung per Rumfahren suchen, Umzug, Riesentaufe, Grossmutter mit Schlaganfall, Katzen im Haus, Kakerlaken, nicht funktionierende Krankenhaeuser, noch ein schneller Ortswechsel von fast 3000 km per Schiff, ca. 30 Behoerdengaenge mit langem Anstehen, und das alles ohne Mann, der 12h am Tag, 7d die Woche arbeitete und bei zum Teil ueber 40 Grad und immer meine Jungs dabei.
    DAS hat alles funktioniert. Aber wenn es um solche Gesundheitsthemen geht, bin ich hyperempfindlich. Da versucht man sich gescheit zu ernaehren, alle Vitamine zu nehmen, nichts ungesundes zu machen und immer wieder kommen sie mit solchen Themen ums Eck.
    Mich stresst das sehr. Und ich glaube viele andere frauen auch. Voll stillen oder nicht, wo soll das Kind schlafen, 1000 Erziehungsratgeber. Ich hatte ein solches Ueberangebot an Infos...Erst jetzt habe ich gelernt davon Abstand zu nehmen und zu sagen, ich machs so, wie ich fuer richtig halte.
    Wahrscheinlich bis die Kleine einen neuen Autositz braucht und ich in Deutschland verpruegelt werde, weil ich meien Jungs nicht im reboarder transportiert habe, von denen wir in GR noch nicht einmal etwas gehoert hatten

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen

    Ja, ich merks. Und ich unterstelle: weil gerade Du total empfänglich für sowas bist, und schnell in Sorge gerätst.
    Und nochmal zum Ausdrucken und Ausmalen


  9. #29
    Gast

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Verkehrt ist nur, dass die Mrs. Perfects dieser Welt dann wieder in aufgeregtes Hühnergeflatter verfallen.
    Ja, aber die verfallen doch immer in Hühnergeflatter.

    Die wenigen Hühner, die ich sowohl mit als auch ohne Kind kannte, haben ihren Perfektionsdrang nur von einem Gebiet (Beruf/eigene Gesundheit/Seidenmalerei/...) aufs andere Gebiet verlagert.

  10. #30
    Avatar von Triceratops
    Triceratops ist offline Poweruser
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    7.607

    Standard Re: Grrrr, der Spiegel

    :) Danke. Jemand versteht mich. Ja, ich galube auch, seit meiner ersten Schwangerschaft schreiben sie viel mehr drueber.


    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich versteh deinen Ärger. Mich regen diese ewigen Mütterbelehrungen mit dem erhobenen Zeigefinger auch auf. Seit ich Kinder habe sind die Feuilletons da irgendwie voll von
    Ich bin gestern auch am Spiegel vorbeigegangen, hab den Titel gesehen und ihn nicht gekauft.
    Und nochmal zum Ausdrucken und Ausmalen


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •