Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: A propos Geld

Baum-Darstellung

  1. #1
    Freesia ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.962

    Standard A propos Geld

    Bei uns wird es knapp, und ich weiß nicht, wie wir das ändern können.

    ET unserer jüngsten Tochter war der 20.01.2010, und mein Mann meldete schon vorher an, dass er die ersten beiden Monate nach der Geburt in Elternzeit gehen würde.
    Das Amt meinte, ab der Geburt würde kein Gehalt mehr gezahlt, aber es kam schon seit 20.01. nichts mehr.
    Dafür wurde mein Mutterschutzgeld seit dem 01.02. aus unbekannten Gründen nicht mehr gezahlt.

    Wir haben natürlich rückgefragt, und es hieß bei uns beiden "Entschuldigung, das ausstehende Geld wird Ihnen umgehend überwiesen."
    Trotz einiger Erinnerungsbriefe, -mails -und anrufen kam bisher nichts an.
    Da das Kindergeld mit dem Gehalt kommt (in meinem Fall wird das MuSchu-Geld von der gleichen Stelle gezahlt), sehen wir auch davon seit dem 01.02. nichts mehr.

    Das neue Elterngeld, das uns die 2 Monate über Wasser halten sollte, wurde auch noch nicht überwiesen. Eine Rückfrage meinerseits wurde dahingehend beantwortet, dass das Elterngeld meines Mannes bisher noch nicht berechnet wurde wegen eines personellen Engpasses; gleiches gilt für mein Elterngeld, das ich eigentlich seit 25.03. beziehen sollte.

    Zur Krönung kam heute ein Brief von der Besoldungsstelle an, die meinem Mann mitteilte, dass er am Montag bei der Arbeit zu erscheinen hätte; zugleich erwähnten sie, dass es noch einen "angemessenen Bearbeitungszeitraum" brauche, bis sein Lohn wieder an uns ausgezahlt würde.

    Wir leben also seit über 2 Monaten von Luft und Liebe.
    Dumm, dass wir laufende Kosten haben, immer noch Rechnungen von der Geburt eintrudeln (müssen wir vorstrecken, weil wir in der PKV sind) und wir ab und zu was essen wollen.


    Ich befürchte, dass wir meine Schwiegereltern um eine Leihgabe anpumpen müssen, wenn bis Mitte des Monats nicht zumindest die Steuerrückvergütung da ist.

    Super, oder?
    Die angespannte Situation hat übrigens den 2. Streit zum Thema "Geld" in der Beziehung zwischen meinem Mann und mir hervorgerufen.
    Geändert von Freesia (08.04.2010 um 15:38 Uhr)
    Freesia mit Nr. 1 (06), Nr. 2 (06) und Nr. 3 (10)



    "Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen."
    Horst Evers

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •