Hallo ihr Lieben,

gestern waren wir bei einer Freundin im Garten, die Kinder sind nackig toben und planschen gewesen. Heute erfahre ich von meiner Freundin, dass eine Nachbarin gesehen hätte, wie ein Mann durch ein Gebüsch unsere (nackigen) Kinder beobachtet hat! Sie wolle uns keine Angst machen, jedoch aufmerksam machen. Sie weiß nur, dass er alleinstehnd ist, kennt ihn ansonsten also nicht weiter. Ist es übertrieben, wenn man gleich das Schlimmste annimmt? Unsere Kinder werden jedenfalls nicht mehr ohne Sachen rumspringen. Wir werden den Mann offen ansprechen, sollte er sich das noch mal wagen...