Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 175
Like Tree16gefällt dies

Thema: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

  1. #1
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.110

    Standard Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Erste...
    Ich wünsche euch allen ein tolles Jahr 2017 mit ganz viel Liebe und Gesundheit.
    Die Kinder haben bis 6.30 Uhr geschlafen. Die Nacht war trotz der Knallerei recht ruhig.
    Vorsätze für 2017 habe ich nicht wirklich. Das klassische: Sport und etwas Abnehmen. Ansonsten läuft es recht entspannt bei uns und das kann auch gern so bleiben.
    Teenie 2000
    Schuljunge 07.2009
    Schulmädchen 09.2010
    Kindergartenmädchen 01.2012
    Kindergartenjunge 12.2013
    Dauer-Gast: korr. Alter 05.2015
    Zwei Gäste korr. Alter 04.2016

  2. #2
    MamaNov2004 ist offline old hand
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    1.159

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Von mir auch nur die besten Wünsche für 2017. ☘
    Wir hatten gestern einen schönen ruhigen Abend mit Raclette,Spielen,zwischendurch Kinderfeuerwerk und "Dinner for One" schauen. Unsere 13er hat eisern bis Mitternacht durchgehalten,weil sie unbedingt das Feuerwerk sehen wollte. 😳
    Die Kids und mein Mann schlafen noch,nur ich liege hier schon wieder wach. Ich kann einfach nie,nie,nie länger schlafen,egal wann ich ins Bett gehe. Es ist so ärgerlich. 😖😩
    Vorsätze habe ich eigentlich keine fürs neue Jahr.
    Da ich es 2016 schon geschafft habe, meine Ernährung radikal umzustellen und 3x die Woche Sport zu machen,fällt das als obligatorischer Vorsatz schon mal weg. 😁 Da mache ich einfach mal so weiter wie bisher!
    Ansonsten darf auch alles so bleiben wie es grad ist. Die Kinder sind sehr entspannt und auch sonst läuft es wirklich rund. 😍

    Ich wünsche Euch einen schönen Neujahrstag! 😘

  3. #3
    pereybere ist gerade online Glücklich
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Auch von uns ein Frohes und vor allen Dingen gesundes neues Jahr. :-))

    Wir sind derzeit im Urlaub, aber meine Erholung stellt sich leider nicht so wirklich ein. Die Kinder sind anstrengend im Moment, wenn sie zusammen sind. Der Große ist mittlerweile schon ziemlich vor-pubertär oder ist es schon die Pubertät mit 13? Er hat auf vieles keine Lust mehr. Der Kleine ärgert ihn, nimmt Sachen weg und dann geht die Schreierei los. Und das muss ich gestehen, ist im Moment die ganze Zeit so, wenn sie zusammen sind. Das ist für mich sehr anstrengend, diese Lautstärke. :-(( Es war aber auch zu Hause schon so. Ich denke nur, dass es im Urlaub noch mehr ins Gewicht fällt, weil man sich einfach ständig sieht. Also versuche ich die Kinder so oft wie möglich zu trennen, weil es irgendwie nur so geht. Noch dazu kriege ich bei dem Mini echt einen Anfall im Moment. Wenn der was nicht kriegt, schreit er los wie am Spieß, haut um sich etc. Ich weiß, dass der Große die Phase auch hatte, aber defintiv nicht so ausgeprägt. Fazit: Ich finde es defintiv anstrengend im Moment und Erholung geht hier tatsächlich in die Null-Richtung, zumindest für mich. :-(((

    Vorsätze: das übliche... mehr Sport, gesünder essen etc. Und ich möchte versuchen, wieder etwas ruhiger zu werden. Aber ich dachte echt nicht, dass es Zeiten geben würde, wo es im Büro entspannter ist als zu Hause. :-((

  4. #4
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Mit 13 Pubertät? Eindeutig ja. Ich habe gerade eine 7. Klasse. Alle sind zwischen 12 und 14. Schreckliches Alter. Die Hormone haben da echt zugeschlagen. Eigentlich sind sie erst in der 8. Klasse oder Ende 7. Klasse zum Kotzen.
    Ich habe mir letztes Jahr mit schreiendem Baby auch oft gedacht, dass ich jetzt in Ruhe arbeiten gehen kann. Obwohl Schule und da nun mal auch viele Kinder sind, ist es zum Teil dort echt ruhiger als zu Hause.
    Seid ihr im Schnee pereybere? Wie läuft es eigentlich mit deinem Mann? Das war doch letztes Jahr beim Jahreswechsel noch ein großes Thema.
    Teenie 2000
    Schuljunge 07.2009
    Schulmädchen 09.2010
    Kindergartenmädchen 01.2012
    Kindergartenjunge 12.2013
    Dauer-Gast: korr. Alter 05.2015
    Zwei Gäste korr. Alter 04.2016

  5. #5
    pereybere ist gerade online Glücklich
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Zitat Zitat von zicke00091012 Beitrag anzeigen
    Mit 13 Pubertät? Eindeutig ja. Ich habe gerade eine 7. Klasse. Alle sind zwischen 12 und 14. Schreckliches Alter. Die Hormone haben da echt zugeschlagen. Eigentlich sind sie erst in der 8. Klasse oder Ende 7. Klasse zum Kotzen.
    Ich habe mir letztes Jahr mit schreiendem Baby auch oft gedacht, dass ich jetzt in Ruhe arbeiten gehen kann. Obwohl Schule und da nun mal auch viele Kinder sind, ist es zum Teil dort echt ruhiger als zu Hause.
    Seid ihr im Schnee pereybere? Wie läuft es eigentlich mit deinem Mann? Das war doch letztes Jahr beim Jahreswechsel noch ein großes Thema.
    Ja, wir sind wieder im Schnee. :-)) Aber wie gesagt, Erholung ist bei mir gleich Null im Moment. Und ich ertappe mich bei dem Gedanken, dass es zu Hause mit Kindergarten echt erholsamer wäre als hier. Schade um das Geld in diesem Jahr. Ich denke, es liegt auch am Alter des Kleinen. Das ist so ein Alter, wo sie gerne wollen, aber eben noch nicht alles funktioniert. Die Skischule haben wir ausprobiert, aber da müssen wir einfach noch ein Jahr warten. Das funktioniert noch nicht. Leider merke ich auch, dass meine Geduld nicht die Beste ist im Moment. Diese Rumschreierei von den Kindern macht mich wahnsinnig. :-(( Aber da hilft nur hartnäckig bleiben.

    Beim Großen kommt dann oft der Kommentar, wenn ihm irgendetwas nicht passt: Dann mache ich halt gar nichts mehr. *Augenroll* Das nervt ebenfalls total.

    Mein Mann und ich arbeiten dran. Das ist ein permanenter Prozess. Und wir müssen aufpassen, dass wir nicht wieder in alte Muster zurück fallen.

  6. #6
    2burschen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    3.281

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Euch auch ein gutes frohes neues jahr. Gier ist die Stimmung bedrückt. Meinem Schwiegervater geht es sehr schlechter und seit gestern kennen wir das Ausmaß seiner Krankheit die leider kein gutes Ende nehmen wird. Und so wie es aussieht wird das Ende bald sein. Außerdem steht der Umzug bevor, am kommenden Wochenende wollen wir beginnen und das we drauf fertig sein. Dementsprechend sieht es hier chaotisch aus. Also kein schöner Start bei uns ins neue Jahr :-(

    Gestern abend haben wir aber mit den Jungs ein wenig geknallt und die zwei sind dann normal ins Bett und sind auch nicht wach geworden. Was mich echt gewundert hat, es war doch sehr laut.

    @pereybere, schade das es so stressig ist bei dir, ich wünsche dir das die zwei sich noch ein wenig ein kriegen und friedlicher sind.

    @zicke, viel Erfolg für sie Klausur und Glückwunsch zur guten note, da kannst du auch stolz drauf sein!

  7. #7
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    @2burschen: Ich hatte nur die Überschrift im ErE gelesen. Das tut mir leid. Ich hoffe, dass es ein nicht schmerzvolles Ende wird.
    einen halbwegs stressfreien Umzug. Ich fand das Renovieren etc. schlimmer als den Umzug.

    Die Oma von meinem Mann macht es wohl auch nicht mehr lange. Ich kenne sie nicht. Aber sie kann wohl keinen Stift mehr halten und noch ein paar andere Sachen.
    Sein Vater sieht auch immer schlechter aus. Die Ärzte hatten ihm schon nicht mehr so viel Zeit gegeben, aber er ist zäh. Hat sich allerdings total aufgegeben.
    Teenie 2000
    Schuljunge 07.2009
    Schulmädchen 09.2010
    Kindergartenmädchen 01.2012
    Kindergartenjunge 12.2013
    Dauer-Gast: korr. Alter 05.2015
    Zwei Gäste korr. Alter 04.2016

  8. #8
    Avatar von Jannii
    Jannii ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    1.279

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Hallo ihr Lieben,
    hier steht auch Urlaub vor der Tür. Mitte des Monats geht es in den Schneeurlaub. Nach recht turbulenten Wochen, voll mit Renovierungen und auch Todesfällen im Bekanntenkreis, freuen wir uns auf Ruhe!
    Gestern war ein Teil der Familie da - 22 Personen. Ich habe Krustenbraten, Spitzkohlgemüse und Kartoffelgratin gemacht. Mein Mann hat sich eine gedeckte Tafel gewünscht und die hat er auch bekommen:)
    Später gab es noch Feuerzangenbowle.
    Sohnemann hat nur leider im mittag so hoch Fieber bekommen, dass er er von 13.00 Uhr - 09.00 Uhr heute morgen mit zwei Stunden Unterbrechung durch geschlafen hat. Er ist einmal abends wach geworden, hat sich einmal sortiert warum plötzlich so viele da waren und hat weitergeschlafen. Das gute war, dass er dadurch keinen Kontakt zu den anderen hatte und er heute morgen fast normal temperiert und gut gelaunt aufgestanden ist:0 gesund geschlafen!

  9. #9
    Avatar von Erdbeerkind
    Erdbeerkind ist gerade online einfach glücklich
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    2.122

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Wir hatten einen gemütlichen Jahresabschluss in Familie mit Großeltern und Enkeln - Spielen, Bleigießen, Glückskekse, Raclette und ein bisschen Knallern. Die Erdbeere fand das Schmücken mit Luftschlangen am tollsten und hat bis 22 Uhr durchgehalten.
    Wir hatten ein spannendes Jahr 2016 mit Grundstückskauf, Kita-Start, neuem Job für den Mann und einer Schwangerschaft :-)
    Für 2017 steht die Ankunft der Linse im Focus, ich freue mich auf einen Start zu viert und einen Sommer mit Baby. Noch 3 Monate arbeiten ;-)
    Erdbeere 07/13
    Wunderbaby 05/17




  10. #10
    linebdp ist offline old hand
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    1.184

    Standard Re: Frohes neues Jahr-Januarplaudern

    Alles Gute für 2017! für Hausbau, Umzüge, Krankheiten, nervtötende Kindermacken, Neuankömmlinge, ... einfach alles.

    Wir stecken gerade in einer echten Krankheitsschleife fest. 4/5 hatten Magen-Darm, davon ich am heftigsten, und ich hab mit den Folgen immer noch zu tun. Die, die gesund geblieben ist, hatte gestern fiese Ohrenschmerzen. Und die 15er giemt übelst- so sehr, dass wir heute Abend präventiv (!) ein Cortisonzäpfchen für die Nacht geben sollen. Neben Inhalation natürlich, aber mit der Cortisoninhalation fangen wir eben erst heute an, und das braucht ja ein paar Tage, bis es anschlägt. Ich glaube, danach behalte ich es für den Rest des Winters bei. Hab die Nase voll vom ständiger Obstruktion. Bin mal gespannt, ob wir es diesmal ohne Krankenhaus schaffen...

    Immerhin ist gerade die hoffentlich letzte Spuckwäsche in die Maschine gewandert. Halleluja!

    In diesem Sinne hatten wir es sehr ruhig und häuslich die vergangene Woche.

    Silvester hatten wir eine Familie aus dem Ort zu Besuch, mit drei Mädels. Zusammen spielen, essen, Fackelwanderung für die Gesunden, und als unsere Mädels ins Bett wanderten, sind die Besucher nach hAuse gegangen. So gegen 22 Uhr. Mein Mann und ich haben dann noch einen ruhigen Abend auf dem Couch mit einem netten Film gehabt, bis dann die 15er eben noch mit dem MD nachzog. Bis auf dieses letzte Detail war es auch eine nette Variante.

    Ach so - fürs neue Jahr wünsche ich mir vor allem, dass die Mächtigen dieser Welt ihr Augenmerk mehr auf das Allgemeinwohl richten und wir alle mit vereinten Kräften in Richtung Frieden arbeiten, im Großen wie im Kleinen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •