Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80
Like Tree3gefällt dies

Thema: Kaffeerunde im Juli

  1. #1
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.611

    Standard Kaffeerunde im Juli


  2. #2
    Avatar von Jannii
    Jannii ist offline Veteran
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Wir haben endlich unsere ersten Zähne:)
    ich dachte schon die kommen gar nicht mehr... hat das Milchmädchen aber ganz souverän gemeistert:)
    sie bekommt jetzt zwei Breimahlzeiten, mittags und abends. Sie liebt sie und seit dem ist leider auch das stillen deutlich anstrengender. Sie beißt oft zu und mäkelt an der Brust so lange bis ich kein Nerv mehr habe, sie abnehme und sie was in die Hände bekommt zum beißen:/ mal schauen wie lange das noch gut geht oder ob es nur eine Phase ist! Wie geht's euch so?

  3. #3
    Avatar von wukinda75
    wukinda75 ist gerade online Mini-Trucker MAMA
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    3.626

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Nächsten Sonntag ist bei uns Taufe Ich hab ja so ein total süsses Outfit für den Kleinen ausgesucht und nun auch die passende Mütze dazu gefunden. Ihr kriegt natürlich ein Bild.

    Männes Eltern kommen jetzt doch nicht: viel zu anstrengend. Meinetwegen sollen sie dableiben. Wenn so wenig Interesse am Enkelkind besteht, bitte - aber schade. Unser mögliches zweites Kind werden sie dann nur noch von Bildern kennen......

    Hoffentlich wird das Wetter noch für nächste Woche. Wir wollen Abends nach der Taufe noch grillen. Aber bei Regen
    Ich dreh jetzt schon am Rad - ich hasse putzen. Und Männe ist ne kleine Schlampnase, der läßt überall alles liegen.....
    Der Fensterputzer hat auch keine Zeit mehr die Woche, kann ich mich mit der 8 m Fensterfront im Wohnzimmer auch noch rumärger AHHHH, ich will das nicht!

    Zähnchen gibt es hier noch keine. Aber es gibt eine Stelle im Unterkiefer wo ich nicht mehr mit dem Zeigefinger drüber fühlen darf. Da denke ich sitzt das Zähnchen schon prall drunter. Unruhig schlafen ist seit drei Nächten auch angesagt Wahrscheinlich auch vom Zahn. Den Schnuller hat er schon 3 Monate nicht mehr gebraucht, im Moment darf der beim Schlafen so gar nicht fehlen.

    Juli 2016, 17 Grad und Regen! Weihnachten hatten wir 19 grad und Sonne! Wo ist nur der Sommer hin??????
    * 7. SSW 09/2014
    * 6. SSW 12/2014
    und nach 36 ÜZ endlich:
    Mini-Trucker *09.12.2015

    Projekt Beifahrer auf ES wartend

  4. #4
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    @ebbi: Ich habe aber auch schon gelesen, dass manche mit Baby auf dem Rücken in einer "normalen" Uni-Bib sind .. das würde sie aber wohl nicht mit machen.

    @wuki: Tolle mit der Taufe und dass er so gut mit seinen Paten kann ... kann mir aber vorstellen, dass die ganze Orga echt viel ist. Und gerade mit diesem On-Off von deinen Schwiegereltern -.-
    Hoffe ihr habe gutes Wetter.
    Unruhige Nächte haben wir aktuell auch.

    @Jannii: Habe schon öfter gelesen, dass Kinder zwischen fünften und siebenten Monaten anstrengend sein können an der Brust ... ist wohl eine typische Phase und mit ein Grund, weshalb viele in der Zeit abstillen, weil sie das Gefühl haben Kind will nicht mehr.
    Das mit dem Beißen liegt daran, dass die Kinder erst mit den neuen Dingern im Mund klar kommen müssen, ist ja jetzt anders, manchmal ist der Anlegewinkel am Oberkiefer nicht gut, da könntest du mal drauf achten ... also wenn es nicht wirklich beißen ist, Kinn sollte richtig in die Brust rein und die Nase gar nicht oder nur leicht die Brust berühren.
    Unsere Kleine hat noch keinen Zahn, kaut zwar seit einer Woche echt viel aber es ist zahntechnisch nichts erkennbar. Brei wird bisher auch verschmäht aber verschiedene Formen Fingerfood scheint sie zu mögen.

    @Wetter: Wir können uns nicht beschweren, hatten letztes Wochenende ein Fußballturnier über den ganzen Sonntag mit unserem Großen, das Wetter war ideale 24°C und trocken. Am Wochenende davor ein Freundschaftspiel und Fußballfest beim Gegner bei 32°C und knalle Sonne war eher anstrengend, die Gartenfeten an den letzten beiden Wochenenden waren teilweise etwas feucht aber trotzdem noch gut feierbar *gg* ... soll jetzt die Woche auch weiter besser werden. Wir starten zwar morgens mit 12-15°C in den Tag aber bis zum Nachmittag haben wir dann 22-25°C.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  5. #5
    Avatar von Lilamotte2013
    Lilamotte2013 ist offline Mama von Monsieur Motte
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    2.611

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Zitat Zitat von Jannii Beitrag anzeigen
    Wir haben endlich unsere ersten Zähne:)
    ich dachte schon die kommen gar nicht mehr... hat das Milchmädchen aber ganz souverän gemeistert:)
    sie bekommt jetzt zwei Breimahlzeiten, mittags und abends. Sie liebt sie und seit dem ist leider auch das stillen deutlich anstrengender. Sie beißt oft zu und mäkelt an der Brust so lange bis ich kein Nerv mehr habe, sie abnehme und sie was in die Hände bekommt zum beißen:/ mal schauen wie lange das noch gut geht oder ob es nur eine Phase ist! Wie geht's euch so?
    Glückwunsch zu den ersten Zähnen
    Wir hatten heute das erste Mal Brei, den er mochte und war danach auch lange satt und hat 4 Stunden nicht gestillt.
    Mäkelt sie weil sie nicht mehr trinken mag und weil sie was in die Hand braucht?


    Zitat Zitat von wukinda75 Beitrag anzeigen
    Nächsten Sonntag ist bei uns Taufe Ich hab ja so ein total süsses Outfit für den Kleinen ausgesucht und nun auch die passende Mütze dazu gefunden. Ihr kriegt natürlich ein Bild.

    Männes Eltern kommen jetzt doch nicht: viel zu anstrengend. Meinetwegen sollen sie dableiben. Wenn so wenig Interesse am Enkelkind besteht, bitte - aber schade. Unser mögliches zweites Kind werden sie dann nur noch von Bildern kennen......

    Hoffentlich wird das Wetter noch für nächste Woche. Wir wollen Abends nach der Taufe noch grillen. Aber bei Regen
    Ich dreh jetzt schon am Rad - ich hasse putzen. Und Männe ist ne kleine Schlampnase, der läßt überall alles liegen.....
    Der Fensterputzer hat auch keine Zeit mehr die Woche, kann ich mich mit der 8 m Fensterfront im Wohnzimmer auch noch rumärger AHHHH, ich will das nicht!

    Zähnchen gibt es hier noch keine. Aber es gibt eine Stelle im Unterkiefer wo ich nicht mehr mit dem Zeigefinger drüber fühlen darf. Da denke ich sitzt das Zähnchen schon prall drunter. Unruhig schlafen ist seit drei Nächten auch angesagt Wahrscheinlich auch vom Zahn. Den Schnuller hat er schon 3 Monate nicht mehr gebraucht, im Moment darf der beim Schlafen so gar nicht fehlen.

    Juli 2016, 17 Grad und Regen! Weihnachten hatten wir 19 grad und Sonne! Wo ist nur der Sommer hin??????
    Super, ich hoffe die letzten Vorbereitungen laufen ohne Probleme
    Mein Putzwahn aus der Schwangerschaft hat sich nach der Geburt in Luft aufgelöst
    Und Fenster putzen habe ich immer schon gehasst! Fühle mit dir.
    Tut mir Leid, dass deine Schwiegis so reagieren.
    Aber dann müsst ihr euch ich ärgern lassen und könnt den Tag in Ruhe genießen

    Zitat Zitat von blubberin Beitrag anzeigen
    @ebbi: Ich habe aber auch schon gelesen, dass manche mit Baby auf dem Rücken in einer "normalen" Uni-Bib sind .. das würde sie aber wohl nicht mit machen.

    @wuki: Tolle mit der Taufe und dass er so gut mit seinen Paten kann ... kann mir aber vorstellen, dass die ganze Orga echt viel ist. Und gerade mit diesem On-Off von deinen Schwiegereltern -.-
    Hoffe ihr habe gutes Wetter.
    Unruhige Nächte haben wir aktuell auch.

    @Jannii: Habe schon öfter gelesen, dass Kinder zwischen fünften und siebenten Monaten anstrengend sein können an der Brust ... ist wohl eine typische Phase und mit ein Grund, weshalb viele in der Zeit abstillen, weil sie das Gefühl haben Kind will nicht mehr.
    Das mit dem Beißen liegt daran, dass die Kinder erst mit den neuen Dingern im Mund klar kommen müssen, ist ja jetzt anders, manchmal ist der Anlegewinkel am Oberkiefer nicht gut, da könntest du mal drauf achten ... also wenn es nicht wirklich beißen ist, Kinn sollte richtig in die Brust rein und die Nase gar nicht oder nur leicht die Brust berühren.
    Unsere Kleine hat noch keinen Zahn, kaut zwar seit einer Woche echt viel aber es ist zahntechnisch nichts erkennbar. Brei wird bisher auch verschmäht aber verschiedene Formen Fingerfood scheint sie zu mögen.

    @Wetter: Wir können uns nicht beschweren, hatten letztes Wochenende ein Fußballturnier über den ganzen Sonntag mit unserem Großen, das Wetter war ideale 24°C und trocken. Am Wochenende davor ein Freundschaftspiel und Fußballfest beim Gegner bei 32°C und knalle Sonne war eher anstrengend, die Gartenfeten an den letzten beiden Wochenenden waren teilweise etwas feucht aber trotzdem noch gut feierbar *gg* ... soll jetzt die Woche auch weiter besser werden. Wir starten zwar morgens mit 12-15°C in den Tag aber bis zum Nachmittag haben wir dann 22-25°C.
    Ihr habt ja echt Glück mit dem Wetter.
    Hier ist es sehr wechselhaft
    Hat Beule richtig Spaß am Fußball? :)

  6. #6
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Zitat Zitat von Lilamotte2013 Beitrag anzeigen
    Ihr habt ja echt Glück mit dem Wetter.
    Hier ist es sehr wechselhaft
    Hat Beule richtig Spaß am Fußball? :)
    Mit dem Wetter haben wir hier oft Glück, die richtig schlimmen Extreme bleiben aus.

    Beule hat total Spaß dran, vor einem Jahr etwa, habe ich ja noch gesagt "Fußball im Verein, niemals, ist mir viel zu viel mit Spielen und Training und so." jetzt fährt einmal die Woche (okay, seit letzter Woche ist Sommerpause und geht im September weiter) mein Mann mit Auto, 20min, und einmal die Woche ich mit ÖPNV, je nachdem ob uns der erste Bus hängen lässt 40-60min, zum Training. Aber wenn man sieht wie er da so aufblüht, selbstsicherer wird und einfach Spaß dabei hat, er powert sich aus, ist stolz drauf und bekommt viel positive Resonanz aber eben auch die typischen Ansprüche an Manschaftssportarten. Wir haben aber auch viel Glück mit dem Team und dem Trainer, haben ein bisschen was umorganisiert und im Moment funktioniert das gut ... und die Wochenenden mit den anderen machen auch Spaß. Ab September gibt es den normalen Spielbetrieb für sie, mal gucken wie das wird.
    Ich habe mir auch überlegt, der Altersabstand ist gar nicht mal so schlecht, wenn die Kleine alt genug wird um "richtig" Sport zu machen, ist der Große alt genug um alleine zum Training zu fahren und vielleicht auch mal nur mit dem Team und ohne Eltern zu Spielen ... ich sehe wie einige von den anderen Eltern jetzt Schwierigkeiten haben, wo ein älteres Kind mit den typischen 2-Jahresabstand und dann oft die Termine vom jüngeren Kind halt dafür drauf gehen (können nicht an allen Turnieren teil nehmen und so) ... aber ich denke dass ist ja auch nur für eine gewisse Zeit und hat dafür andere Vorteile ^^ ... bleibt ja eh offen, wie lange er Lust drauf hat, dass er seit November durchhält hätte ich auch nicht unbedingt erwartet.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  7. #7
    Avatar von Jannii
    Jannii ist offline Veteran
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Zum stillen: ich habe heute mit meiner Hebamme gesprochen und da die Kleine gerade Hunger bekommen hat konnte ich es auch direkt demonstrieren. ( allein das ist schon anstrengend weil natürlich alle anderen Menschen interessanter sind als an der Brust zu trinken...) Sie zieht halt schnell zurück und dann wird nur noch mit meiner Brust gespielt, sie pustet sie an und lacht dann über die prust-Geräusche. Sieht schon ziemlich süß aus, aber es bringt uns ja nicht weiter. Irgendwann nehme ich sie ab, dann ist sie aber nicht für lange Zeit gesättigt. Hebamme sagt, dass ich das tue was mir möglich ist. Ich soll es halt immer wieder versuchen und entweder es ist tatsächlich nur eine Phase oder sie findet 'richtiges' Essen spannender und sättigt sich halt so. In der Nacht wird sie ja nicht gestillt, morgens nach der langen Nacht überzeugt aber auch nicht der Hunger und die vollen Brüste...

  8. #8
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Naja, dann ist es halt so, ich würde auch immer wieder anbieten, beides, so wie es eben passt und sie entscheidet dann. Was ich auch mal gelesen habe, dass die Kinder in dem Alter jetzt einfach auch wahnsinnig effizient trinken, meine hat ja von Anfang an fünf bis zehn Minuten gebraucht und war satt ... jetzt sind wir bei drei bis sechs Minuten ... zum Trost stillen vielleicht auch mal acht Minuten ... aber abgesehen von den Zähnen ist sie dann für zwei bis drei Stunden (tagsüber, nachts bis zu sechs Stunden) zufrieden.
    Essen ist immernoch nur in homöopathischen Mengen ... und andere Menschen sind hier auch wahnsinnig interessant ... nur wenn sie richtig Knast schiebt, weil sie 2h nach dem Stillen dann nochmal für anderthalb Stunden im Tuch eingeschlafen ist, dann ist der ganze Rest egal ^^
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  9. #9
    Avatar von refrada
    refrada ist gerade online Endlich zu viert <3
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.553

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Hallo in die Runde
    leider schaffe ich es immer noch nicht hier zu schreiben. In unserem Alltag herrscht noch etwas Chaos. Das Pumpstillen ist nach wie vor ziemlich anstrengend und ich bin immer mehr dazu übergegangen die Kleine einfach anzulegen und das Pumpen zu lassen. Trotzdem bin ich fast ne Stunde mit füttern beschäftigt. Schwierig finde ich nur, dass ich nicht weiß wie viel sie dann trinkt. Im Fläschchen danach bleibt meist noch was übrig und ich versuche mich zu beruhigen, dass sie schon selber weiß ob sie satt ist. Kann es sein, dass sie aus der Brust mehr herausbekommt als ich mit der Pumpe? Normalerweise hat sie mit der Flasche zwischen 130 und 165 ml getrunken, mit der Brust vorher trinkt sie nur noch zwischen 80 und 130 ml. Wenn ich pumpe bekomme ich aber nur 25 - 40 ml raus. Ich weiß, dass Mütter die vollstillen auch nicht wissen wie viel ihre Kinder trinken, dennoch empfinde ich es "seltsam" es nicht kontrollieren zu können.
    Manchmal hab ich das Gefühl, dass sie ihr Hungersein verschläft. Sie isst abends zwischen 21 - 23 Uhr und wacht erst wieder gegen 5 Uhr auf. Von meinem Großen kenne ich das so gar nicht und manchmal wache ich nachts plötzlich auf und muss nachsehen, ob sie noch atmet.
    Ich muss dazu sagen, dass ich echt geschädigt bin, was das Füttern/Essen betrifft. Beide Kinder haben anfangs viel Gewicht verloren und durch meine mangelnde Milch musste ich die erste Zeit penibel aufschreiben wann sie wie viel essen und ständig wiegen lassen. Bei meinem Großen war es sogar so, dass ich ihn zu Beginn alle zwei Stunden aufwecken musste um ihn zu füttern. Das ist noch so drin, dass ich mich scheinbar bei der Kleinen so verrückt mache.
    Dazu kommt, dass sie recht viel spuckt. Wir haben schon einiges probiert um es zu verhindern. Hatte nicht irgendwer hier auch geschrieben, dass ihr Kind viel spuckt und es durch verschiedene Maßnahmen weniger wurde? Ich würde mich sehr freuen, wenn diejenige mir ein paar Ratschläge geben könnte.

    Liebe Grüße und ich versuche mich mal öfter zu melden.
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  10. #10
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Kaffeerunde im Juli

    Zum einen JA, im Normalfall können die Kinder, wenn sie die Technik richtig raus haben wesentlich mehr aus der Brust holen, als jede Pumpe, manche Mütter können gar nichts abpumpen oder nur so 10ml, haben dann aber einen vier Monate alten Brocken von 8kg zu Hause, vollgestillt, wenn ich mich in Ruhe und entspannt mit mindestens einer Stunde Pause zur letzten Mahlzeit hinsetzte, bekomme ich so um die 100ml raus, was nicht wenig ist.
    Man sagt ja oft Speikinder sind Gedeihkinder, bei meiner Tochter ist es nicht so schlimm mit dem Spucken, aber sie spuckt immer mal, wenn sie einen für sie kurzen Abstand zwischen den Stilleinheiten hatte, oder mal länger getrunken hatte, eher Troststillen als Hunger, dann spuckt sie auch und will nichts nach. Meistens ist das die Möglichkeit des Magens sich überflüssiger Milch zu entledigen, es heißt ja man kann ein vollgestilltes Kind nicht überfüttern ... was es nicht braucht kommt halt wieder raus ^^

    Ich glaube auch, deine Unruhe kommt von deinen schlechten Erfahrungen. Nimmt dein Kind gut zu? Ist es, wenn es wach ist agil und "aufmerksam", im Rahmen eines anderthalb Monate alten Babys natürlich, hat es so fünf bis sechs spürbar nasse Windeln den Tag?
    Dann bekommt es genug.

    Nachtpausen von 6h hatten wir in dem Alter auch, es kann so bleiben, kann sich aber auch ändern, zwischendurch hatten wir schon ein paar wenige (zum Glück) Nächte mit 1 bis 2h Abständen aber auch schon 8h.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16



    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •