Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    vera2404 ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.09.2016
    Beiträge
    7

    Standard Kinderwunsch nach Uterusruptur

    Hallo,
    Habe schon im forum "Kinderwunsch" geschrieben, da wurde ich aufmerksam gemacht das ich mein Anliegen / Geschichte lieber hier nochmal einstellen soll.
    Kurz zu meiner Geschichte. Ich hatte 07/2011 eine frühgeburt bei 24+2 (infektion bei plazenta praevia/ uterus längsschnitt wegen frühchen) mein kleine ist 2 Tage später an der Infektion verstorben.
    Mein damaliger Frauenarzt hat mir nach 6 monaten (im Nachhinein weis ich dass das viel zu früh war!) grünes Licht für eine neue Schwangerschaft gegeben. 07/2012 hatte ich dann in der 26+3 eine Uterusruptur (hatte seit der 23 ssw immer wieder einen harten bauch, die Ärzte meinten das sind übungswehen und nicht schlimm) mein kleiner ist jetzt 4 jahre alt und soweit gesund. Im Nachhinein meinten die Ärzte das der harte bauch eine rolle gespielt hat warum die ruptur passiert ist.
    Seit einem Jahr kämpfe ich jetzt mit meinem kinderwunsch.
    War von euch schon jemand nach einer Uterusruptur schwanger?
    Würde mich um Nachrichten freuen.
    Beste grüsse

  2. #2
    Smartie88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.427

    Standard Re: Kinderwunsch nach Uterusruptur

    Hallo vera.
    Da hast du ein ja doch eher spezielles Problem, und ich fürchte das du hier auch nicht so ganz richtig bist, weil es ja doch eher Zufall wäre wenn bei den frisch gebackenen 2016 Müttern eine Frau wäre, die ähnlich es erlebt hat.
    Vielleicht fragst du mal bei der Hebamme hier im forum nach, sie hat vielleicht schonmal eine Frau betreut die auch eine uterrusruptur hatte und kann dir weiter helfen. Du findest sie bei "fragen an die Hebamme".

    Ich hoffe das dir jemand weiter helfen kann und das du einmal eine Schwangerschaft erleben darfst, ohne negative Ereignisse.

    LG Smartie



    05/14 Hibbestart
    07/15 Sternchen in 8 SSW


    stillend hibbeln aufs 2te Wunder,
    Erste Periode nach Geburt: 26.04..:
    1 ÜZ: 32 Tage
    2 ÜZ: 45 Tage
    3 ÜZ: 37 Tage (kein ES)
    4 ÜZ: 24 Tage (kein ES)
    abgestillt
    5 ÜZ: 30 Tage
    6 ÜZ: ab 12.10.


    https://www.wunschkinder.net/forum/z.../userid=122941

  3. #3
    Ria2014 ist offline addict
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    519

    Standard Re: Kinderwunsch nach Uterusruptur

    oh je du arme. EIne Freundin von mir hatte auch eine bei den Wehen des 2. Kindes. Längs komplett aufgerissen und sie hatte 3 Jahre zwischen dem Kaiserschnitt und dem 2. Kind. Ihr wurde dringend davon abgeraten noch ein drittes kind zu bekommen, da auch schon übungswehen zu einem erneuten riss führen könnten. Auf jedenfall würde das bei frühen wehen zu einem langen krankenhausaufenthalt mit wehenhemmern ect. führen.

    Wie ist es bei dir, ist es an der naht gerissen? Oder ist die Gebärmutterwand einfach dünn? Vielleicht kannst du dich ja von Fachleuten beraten lassen? Kinderwunschklinken oder ähnlichem? Ich wünsche dir jedenfalls viel glück und drücke dir die daumen!
    Mama von zwei wundervollen Mäusen

    große Maus ~~~ Mai 2012

    kleine Maus ~~~ Juli 2016

  4. #4
    vera2404 ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.09.2016
    Beiträge
    7

    Standard Re: Kinderwunsch nach Uterusruptur

    Bei mir ist die naht aufgerissen. Die Gebärmutterwand war nicht zu dünn. Die Ärzte meinten damals das nicht genug zeit zwischen Kaiserschnitt und nächster Schwangerschaft war. Und weil ich dauernd einen harten Bauch hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •