Wenn ja, wie lange sind sie am Tag damit beschäftigt? Was lesen sie?

Mein Sohn (10 Jahre) liest mittlerweile gut und auch gerne, allerdings muss ihn das Buch ansprechen, sonst wird es schnell beiseite gelegt.
Bei entsprechender Lektüre liest er auch mal eine ganze Stunde.

Angesagt sind bei uns:
Asterix und Obelix
Gregs Tagebücher
Die Schatzjäger (hat er schon alle Teile durch)

Was noch nie ging waren Bücher von Otfried Preußler, Erich Kästner und Astrid Lindgren. Mich haben deren Bücher als Kind sehr angesprochen, für Junior sind sie wohl nicht zeitgemäß oder so