Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    TiniF ist offline 6-fach Mum
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    186

    Standard ADHS = Pflegestufe 1?????

    ich habe hier im Internet gerade eine Interessante Angabe gefunden, das man wohl je nach Schwierigkeitsgrad für sein AD(H)S Kind eventuell bei der Krankenkasse Pflegegeldstufe 1 bekommen kann, abhängig davon in wie weit das Kind selbstständig ist (MDK legt das fest). Ob es stimmt weiß ich leider nicht, mir fehlt wegen meiner Ausbildung im Moment die Zeit dieses raus zu finden, aber vieleicht hat von euch mal einer Zeit bei seiner KK nach zu fragen. für meine Tochter hat sich das ohne hin erledigt, aber wäre wenn es den so ist doch mal ne Maßnahme um den Kindern was therapeutisches sonst nicht bezahlbares zu ermöglichen. Also wer was rausfindet den bitte ich um Antwort.

    grüße Tini!







  2. #2
    Avatar von defredo
    defredo ist offline Legende
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    10.952

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Zitat Zitat von TiniF Beitrag anzeigen
    ich habe hier im Internet gerade eine Interessante Angabe gefunden, das man wohl je nach Schwierigkeitsgrad für sein AD(H)S Kind eventuell bei der Krankenkasse Pflegegeldstufe 1 bekommen kann, abhängig davon in wie weit das Kind selbstständig ist (MDK legt das fest). Ob es stimmt weiß ich leider nicht, mir fehlt wegen meiner Ausbildung im Moment die Zeit dieses raus zu finden, aber vieleicht hat von euch mal einer Zeit bei seiner KK nach zu fragen. für meine Tochter hat sich das ohne hin erledigt, aber wäre wenn es den so ist doch mal ne Maßnahme um den Kindern was therapeutisches sonst nicht bezahlbares zu ermöglichen. Also wer was rausfindet den bitte ich um Antwort.

    grüße Tini!

    Unwahrscheinlich, da müssten schon noch andere Sachen mit zugrunde liegen.
    Voraussetzung der Pflegestufe I sind täglich mindestens 90 Min. Hilfe, davon müssen allein 45 Min. auf mindestens 2 Verrichtungen der Grundpflege entfallen. Grundpflege wäre z.B. Waschen (Duschen/Baden), Anziehen, Windel wechseln. Das Ganze wird aber in Abhängigkeit davon gesetzt was ein "normales" Kind in dem Alter schon könnte, sprich der Bedarf muß über das hinausgehen.
    Die reine Beaufsichtigung, die bei Kindern mit ADHS sicherlich im Vordergrund steht, wird nicht gerechnet.

    Möglich wäre evtl. eine Einstufung in die Pflegestufe 0, weil dabei die Grundpflege keine Rolle spielt, da geht es in erster Linie um "Verhaltensweisen". Der Nachteil dabei ist aber, dafür gibt es kein Geld, daß man für Therapien verwenden könnte. In der Pflegestufe 0 stehen 100 Euro max. 200 Euro (die aber schon schwer zu erreichen sind) im Monat für professionelle Pflegedienste zur Verfügung, sprich Kurzzeitpflegeeinrichtungen etc.

  3. #3
    Avatar von schucki38
    schucki38 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    304

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Hallo!
    Doch! Beaufsichtigung und Anleitung wird gezählt! Es kommt natürlich immer auf die Ausprägung des Adhs an. Schau mal auf www.rehakids.de. Hilfreich ist dabei auch der SBA.
    LG Susanne

  4. #4
    Avatar von defredo
    defredo ist offline Legende
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    10.952

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Zitat Zitat von schucki38 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Doch! Beaufsichtigung und Anleitung wird gezählt! Es kommt natürlich immer auf die Ausprägung des Adhs an. Schau mal auf www.rehakids.de. Hilfreich ist dabei auch der SBA.
    LG Susanne

    Ich kenn das Forum und ich mach den Schei.. mit den Pflegestufen seit der Einführung mit.
    Natürlich holt sich der MDK seine Infos auch vom Versorgungsamt, aber zum einen ist es für Kinder mit "nur" ADHS gar nicht so leicht überhaupt einen SBA (da gibts nämlich noch keine allzugenauen Richtlinien) zu bekommen und zum anderen hat das alles nichts mit der Grundpflege zu tun.

  5. #5
    Avatar von schucki38
    schucki38 ist offline addict
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    304

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Natürlich reicht der SBA für die PS allein nicht.Adhs ist für sich eine anerkannte Behinderung. Deswegen ist es möglich einen Sba zu bekommen. Bei den Versorgungsämtern kommt es halt auf den Sachbearbeiter an.
    LG Susanne

  6. #6
    Avatar von defredo
    defredo ist offline Legende
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    10.952

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Zitat Zitat von schucki38 Beitrag anzeigen
    Natürlich reicht der SBA für die PS allein nicht.Adhs ist für sich eine anerkannte Behinderung. Deswegen ist es möglich einen Sba zu bekommen. Bei den Versorgungsämtern kommt es halt auf den Sachbearbeiter an.
    LG Susanne

    Also Anerkennung würde ich es nicht nennen, nur weil in den Anhaltspunkten der Begriff Hyperaktivität erwähnt wird.
    Nach wie vor gibt es in den Anhaltspunkten keinen eigenen Unterpunkt ADS/ADHS, es soll Änderungen für 2009 geben, aber ob gerade das geändert wird, bleibt erst abzuwarten.
    Dazu kommt, daß Sachbearbeiter der Versorgungsämter an die Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit gebunden sind (gibt etwas Rechtssicherheit), aber die Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen sind es nicht. Du mußt also beides unabhängig voneinander sehen.

    Für den MDK ist wie gesagt die Grundpflege ausschlaggebend und da können 45 min. verdammt lange sein, wenn man ein relativ normal entwickeltes Kind hat. Liegen noch andere Störungen vor, ist ADHS natürlich ein Erschwernisfaktor in der Pflege, aber nur ADHS wird in 90 % der Fälle nicht ausreichen.
    Darum finde ich es nicht fair, da möglicherweise falsche Hoffnungen zu wecken.

    Natürlich steht es jedem frei, es trotzdem zu versuchen. Ich bin immer dafür es zu probieren, mehr als ablehnen kann der MDK ja nicht.
    Aber man sollte das Ganze schon realistisch sehen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    wir bekommen seit april diesen ajhres jetzt auch die PS 1 für unseren sohn.
    beantrage es einfach,mehr als ablehnen können die das nciht.

  8. #8
    mami1999 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    56

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Hallo,
    Und was hat man dann davon wenn man eine Pflegestufe bekommt ?
    Lg: Mami1999:)

  9. #9
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    54.992

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    Zitat Zitat von mami1999 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Und was hat man dann davon wenn man eine Pflegestufe bekommt ?
    Lg: Mami1999:)
    Pflegegeld, Steuervorteile.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: ADHS = Pflegestufe 1?????

    wir können unserem sohn zum beispiel eine reittherapie und eine schwimmtherapie davon ermöglichen

    steuervorteile?welche denn?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •