Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    narena ist offline Member
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    129

    Standard Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Hallo zusammen,

    brauche mal einen Rat.

    Mein Sohnemann (11 Wochen) leidet unter ziemlich heftigen 3Monatskoliken und hat oft dünnen/übelriechenden Stuhl. Wir sind deshalb auch schon in Behandlung. Stuhlprobe unauffällig.
    Alle Medikament, ob nun homöopathisch oder nicht, haben keine Besserung gebracht. Zu Zeit füttern wir Bebivita PRE HA, nach Hipp PRE HA ganz zu Anfang.

    Jetzt müssen wir heute leider erstmal zur Leistenbruch OP in die Klinik, aber ich überlege schon für´s Wochenende auf lactosefreie Milch umzustellen, denn ich befürchte eine Intoleranz, habe sonst echt keine Erklärung mehr...


    Hat jemand von Euch Erfahrung, oder kann eine lactosefreie Milch empfehlen?

    Vielen Dank schonmal!
    narena mit Amelie 6.11.07:liebe: und Paul 30.03.2012:liebe:

  2. #2
    platypussy ist offline Lactivist
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    5.665

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    ohne ein gespraech mit dem kinderarzt wuerde ich nicht zu einer laktosefreien milch greifen.

  3. #3
    narena ist offline Member
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    129

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Bin schon mit den Ärzten im Gespräch, ist schon klar, dass ich nicht allein entscheide. Ich hätte nur gerne ein paar Infos von Müttern mit Erfahrung zu diesem Thema...
    narena mit Amelie 6.11.07:liebe: und Paul 30.03.2012:liebe:

  4. #4
    Kichererbsin ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    17

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Auch hier nochmal was zu Grün/Braunfärbung und Geruch:
    In HA-Nahrung ist ein besonderes, schon gespaltenes Eiweiss drin. Alles was damit gemacht wurde (also auch die Comfort-Nahrungen von Hipp und Aptamil gegen Blähungen, sämtliche HA-Nahrungen) führt zu grünem/braunen, stark übelriechenden Stuhl (wie faule Eier/Schwefel). Wenn man das normale Pre/1er nimmt, lässt das ca 2 Tage später nach.
    Hipp macht außerdem noch Werbung damit, dass ihre Zusammensetzung zu weicherem, Stillkind-ähnlichem Stuhl führt, vielleicht passt das ja auch zur Bebivita und ist der Grund für den dünnen Stuhlgang.
    Mir persönlich ist es deutlich lieber es ist dünnflüssig (natürlich kein Durchfall) als nochmal die Verstopfungen mitzumachen, die mein Kleiner hatte.

    Zur Laktoseintoleranz kann ich nichts sagen, ich habe nur gelesen, dass es die wenigsten Kinder wirklich betrifft, möglich ist es natürlich schon, aber das muss dein Arzt entscheiden.
    Eine Möglichkeit wäre wirklich noch die Comfort-Nahrung zu versuchen, denn die ist schon Laktosereduziert, somit müsste es da ja besser werden, auch die Koliken sollten besser werden (laut Packung, bei uns hats nichts geholfen, nur dass es fürchterlich stank und er wieder Verstopfung hatte). Aber sämtliche Spezialnahrungen sollten nur unter ärztlicher Absprache genommen werden...

    Viel Erfolg bei der Suche, dass es eurem Baby bald besser geht, ansonsten bleibt nur die Hoffnung dass es nach den drei Monaten wirklich von alleine weggeht
    Geändert von Kichererbsin (14.06.2012 um 16:43 Uhr)

  5. #5
    narena ist offline Member
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    129

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Vielen Dank! Dass HA Nahrung diese Art Stuhl verursacht war mir nicht bekannt. Meinst Du mit Comfort Nahrung die von Hipp?
    narena mit Amelie 6.11.07:liebe: und Paul 30.03.2012:liebe:

  6. #6
    Kichererbsin ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    17

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Hab mich stark damit beschäftigt als unser Kleiner die bekommen hat

    Hipp und Aptamil (und vielleicht noch andere, kenne nur die beiden jetzt) haben so Spezialnahrungen gegen Blähungen und Verstopfung, die heißen dann Hipp bzw Aptamil Comfort, die sind auch für allergiegefährdete Babys ok, daher auch das andere Eiweiß.

  7. #7
    Nadine-S1982 ist offline Legende
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    11.916

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Bei meiner Tochter war das mit der HA Nahrung genauso.Mit wechsel auf normale PRE wurde es besser.Zusätzlich hab ich noch Tee statt Milchsauger genommen, damit sie weniger Luft schluckt was die Koliken auch verbessert hat


    mit Sternchen im Herzen (7SSW)*21.07.2011

    Verliebt, Verlobt, Verheiratet


    Meine Juli Bino Canchifee mit Philea Marie auf dem Arm (15.07.2012)

  8. #8
    Sprocky ist offline Landfrau
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    4.308

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Zitat Zitat von narena Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    brauche mal einen Rat.

    Mein Sohnemann (11 Wochen) leidet unter ziemlich heftigen 3Monatskoliken und hat oft dünnen/übelriechenden Stuhl. Wir sind deshalb auch schon in Behandlung. Stuhlprobe unauffällig.
    Alle Medikament, ob nun homöopathisch oder nicht, haben keine Besserung gebracht. Zu Zeit füttern wir Bebivita PRE HA, nach Hipp PRE HA ganz zu Anfang.

    Jetzt müssen wir heute leider erstmal zur Leistenbruch OP in die Klinik, aber ich überlege schon für´s Wochenende auf lactosefreie Milch umzustellen, denn ich befürchte eine Intoleranz, habe sonst echt keine Erklärung mehr...


    Hat jemand von Euch Erfahrung, oder kann eine lactosefreie Milch empfehlen?

    Vielen Dank schonmal!
    also wir haben nun auf Aptam*il Comf+ort umgestellt, da wir von Anfang an so Probleme mit Blähungen, Bauchkrämpfen etc. hatten.
    Und es ist besser geworden. Nicht weg, aber wirklich besser.
    "It's not the load that breaks you down, it's the way you carry it." Lou Holtz

    mit Johanna im Herzen * †25.03.2014 20.SSW, ✫ 10/2014




  9. #9
    narena ist offline Member
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    129

    Standard Re: Umstellung auf lactosefreie Milch?

    Vielen Dank Euch allen. Ich werde jetzt auf das Pre umsteigen.
    narena mit Amelie 6.11.07:liebe: und Paul 30.03.2012:liebe:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •