Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Caro2506 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Beiträge
    3

    Standard Welches Milchpulver ???

    Mein Sohn hatte starke Bauchschmerzen und Blähungen daher bekommt er jetzt seit einer Woche beba ha pre Comfort. Ich bin mir nur nicht sicher wie lange ich es geben sollte und ob ich umsteigen sollte auf beba ha pre ....

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.471

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Zitat Zitat von Caro2506 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hatte starke Bauchschmerzen und Blähungen daher bekommt er jetzt seit einer Woche beba ha pre Comfort. Ich bin mir nur nicht sicher wie lange ich es geben sollte und ob ich umsteigen sollte auf beba ha pre ....
    Wie alt ist er denn? Wenn jetzt mit der Comfort-Milch alles gut ist, würde ich bei der Milch bleiben und nicht schon wieder wechseln.

  3. #3
    Caro2506 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Er ist zwei Monate

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.471

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Zitat Zitat von Caro2506 Beitrag anzeigen
    Er ist zwei Monate
    Und verträgt er die Comfort? Wieso überlegst du dann zu wechseln?

  5. #5
    Caro2506 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Anfangs ja mittlerweile würde ich mein sagen er bläht was enorm riecht hat stuhlgangprobleme und dieser ist dunkel grün schwarz

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.471

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Zitat Zitat von Caro2506 Beitrag anzeigen
    Anfangs ja mittlerweile würde ich mein sagen er bläht was enorm riecht hat stuhlgangprobleme und dieser ist dunkel grün schwarz
    1-2 Wochen musst du schon rechnen, bis sich so ein kleiner Verdauungstrakt auf eine neue Milch einstellt. Die Stuhlfarbe kann ziemlich variieren, der Geruch bei Flaschennahrung leider auch.

    Was sagen denn Hebamme und Kinderarzt? Wie bereitest du die Nahrung zu? Hast du sonst noch Mittelchen gegen Verdauungsprobleme versucht? Erzähl doch mal, mit deinen kurzen Sätzen kann man sich so schlecht ein genaueres Bild machen.

  7. #7
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.554

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Der Stuhlgang variiert wirklich von Milch zu Milch. Wir haben bei unserem Großen einige Sorten durchprobiert, da er leider auch Beschwerden hatte. Bei der Beba Pre HA war der Stuhl bei unserem Sohn auch grün. Bei einer Bekannten ebenfalls grüner Stuhl bei einer der Beba-Sorten, daher ist die Farbe nicht unbedingt ein Kriterium dass er die Milch nicht verträgt.

    Wenn du dir Sorgen machst, dass die Farbe einen anderen Hintergrund haben könnte, dann eh zum Kinderarzt und sprich ihn darauf an.

    Du schreibst, dass du ihm die Milch erst seit einer Woche gibst? Was bekam er denn vorher?
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  8. #8
    Avatar von FrauNord
    FrauNord ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    52

    Standard Re: Welches Milchpulver ???

    Mein Sohn hatte auch ziemliche Probleme mit verschiedenen Milchpulvern. Vor allem starke Blähungen. Teilweise so stark dass ich einmal kurz davor war mit ihm in KH zu fahren :-/
    Wir sind dann bei Bebivita Pre hängen geblieben, die hat er dann sehr gut vertragen.




    Ich blogge auf Nordherz Blog

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •