Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Jamama82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    6

    Frage Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Hallo,

    Bin langsam am verzweifeln. Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate und bekommt seit dem er 6 Monate ist mal mehr mal weniger Brei.
    Momentan ist er bei den Breimahlzeiten wenn es gut läuft 3-6 Löffel. Also ernährt er sich derzeit über die Flasche.
    Ich habe schon einiges getestet. Von selber kochen, mit Stückchen und ohne , über Gläschen bis zum Fingerfood. Stückig vom Löffel geht garnicht, aber beim Fingerfood darf es nur was trocknes am besten knuspriges sein. Brötchen geht gerade so (Aber am besten mit Kruste) Brot geht nur selten mal ein Stück, und wenn auch nur ohne Belag.
    Alles was leicht feucht ist wird mit einem Finger angefasst und dann angeekelt weggeguckt und gemeckert.
    Was ich nicht verstehe ist das er im Brei rummatscht und das stört Ihn auch nicht wenn der überall hängt.
    Ich gebe ihm momentan immer eine eigene Schüssel mit etwas Brei und einem eigenen Löffel. Das erkundet er gerne und hat auch endlich mal Spaß dadran aber dabei landet nur per Zufall mal essen im Mund.
    Ich frage mich halt wie das weiter gehen soll. Gefüttert werden ist anscheinend doof aber selber essen vom Familientisch will er auch nicht da es ja meist feucht ist.
    Kennt das einer ? Legt sich das mit dem Fingerfood noch oder wird das erst besser wenn er mit Gabel essen kann das wäre nämlich noch ganz weit in der Ferne.

    Danke schon mal.

    VG

  2. #2
    Jamama82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    6

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Ach ja er hat zwar Interesse an unserem Essen aber wir dürfen es ihm meist nicht anreichen und selber in die handnehmen ist auch doof, da feucht
    Das was er super findet sind Krümel die liest er mit einem Finger immer auf und isst sie ( auch nicht essbares wird so gegessen)

  3. #3
    Smartie88 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.432

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Hallo.
    Meine Nichte (heute 9 Jahre) war auch so. Sie hat nur Kartoffeln gegessen, und das nur vom Teller ihrer Mutter geklaut, die auch nur gesalzen und höchstens 2 Stück am Tag. Alle Tricks und alle verschiedenen Breie oder anderen speisen wurden abgelehnt, auch das was ihrgroßer Bruder auf dem Teller hatte war uninteressant. Meine Schwägerin hat sie quasie 13 Monate voll gestillt, den das bisschen Kartoffel konnte man nicht zählen. Flasche hat sie natürlich auch keine genommen.

    Aber mit nem guten Jahr wurde es dann besser, da hat sie dann Interesse am essen gehabt und alles quer beet vom Tisch gegessen. Heute ist sie eine gute besseren die auch für Kinder eher untypische Sachen wie Rosenkohl isst.

    Ich wünsche dir starke nerven und durch halte vermögen, Versuch ihn nicht zu zwingen, ich denke irgendwann kommt das noch.
    LG Smartie

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.455

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Zitat Zitat von Jamama82 Beitrag anzeigen
    Ach ja er hat zwar Interesse an unserem Essen aber wir dürfen es ihm meist nicht anreichen und selber in die handnehmen ist auch doof, da feucht
    Das was er super findet sind Krümel die liest er mit einem Finger immer auf und isst sie ( auch nicht essbares wird so gegessen)
    Wäre eine Gabel eine Alternative? Aufspießen geht meistens einfacher als Löffeln.

    Ansonsten würde ich mir keine großen Sorgen machen, das kommt alles noch.

  5. #5
    Krötenmama ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    240

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Zitat Zitat von Jamama82 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Bin langsam am verzweifeln. Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate und bekommt seit dem er 6 Monate ist mal mehr mal weniger Brei.
    Momentan ist er bei den Breimahlzeiten wenn es gut läuft 3-6 Löffel. Also ernährt er sich derzeit über die Flasche.
    Ich habe schon einiges getestet. Von selber kochen, mit Stückchen und ohne , über Gläschen bis zum Fingerfood. Stückig vom Löffel geht garnicht, aber beim Fingerfood darf es nur was trocknes am besten knuspriges sein. Brötchen geht gerade so (Aber am besten mit Kruste) Brot geht nur selten mal ein Stück, und wenn auch nur ohne Belag.
    Alles was leicht feucht ist wird mit einem Finger angefasst und dann angeekelt weggeguckt und gemeckert.
    Was ich nicht verstehe ist das er im Brei rummatscht und das stört Ihn auch nicht wenn der überall hängt.
    Ich gebe ihm momentan immer eine eigene Schüssel mit etwas Brei und einem eigenen Löffel. Das erkundet er gerne und hat auch endlich mal Spaß dadran aber dabei landet nur per Zufall mal essen im Mund.
    Ich frage mich halt wie das weiter gehen soll. Gefüttert werden ist anscheinend doof aber selber essen vom Familientisch will er auch nicht da es ja meist feucht ist.
    Kennt das einer ? Legt sich das mit dem Fingerfood noch oder wird das erst besser wenn er mit Gabel essen kann das wäre nämlich noch ganz weit in der Ferne.

    Danke schon mal.

    VG
    Mach dir keine Sorgen, das kommt schon noch. Meine ist mittlerweile 19 Monate alt und es gibt Tage, da wird sie quasi wieder voll gestillt, an anderen klappts wieder gut mit dem Essen. Mit 11 Monaten hatte sie kaum Interesse an Essen. Es hat jedes Kind seine Zeit denke ich mir immer (auch wenns manchmal nervt )
    Alles Gute

  6. #6
    Jamama82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    6

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Danke für die Antworten, an Gabel hab ich heute erst richtig gedacht das probieren wir mal aus, hatte irgendwie im Kopf das die Kleinen erst mit dem Löffel essen
    Ich bin froh zu hören das er kein Einzelfall ist, denn bei uns in der Krabbelgruppe ist er der einzige mit diesem Desinteresse , alle anderen essen super gerne und auch schon fast alles. Vor allem da er so viele Sachen nicht anfassen mag, macht man sich so seine Gedanken.

    Ich muss halt etwas mehr Geduld haben . Liebe Grüße

  7. #7
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.455

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Zitat Zitat von Jamama82 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten, an Gabel hab ich heute erst richtig gedacht das probieren wir mal aus, hatte irgendwie im Kopf das die Kleinen erst mit dem Löffel essen
    Ich bin froh zu hören das er kein Einzelfall ist, denn bei uns in der Krabbelgruppe ist er der einzige mit diesem Desinteresse , alle anderen essen super gerne und auch schon fast alles. Vor allem da er so viele Sachen nicht anfassen mag, macht man sich so seine Gedanken.

    Ich muss halt etwas mehr Geduld haben . Liebe Grüße
    Gib ihm für den Anfang eine Kuchengabel. Die sollte auch nicht zu stumpf sein, sonst bleiben die Sachen ja nicht drauf und fallen immer wieder runter. Das ist frustrierend.

  8. #8
    Jamama82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    6

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Gib ihm für den Anfang eine Kuchengabel. Die sollte auch nicht zu stumpf sein, sonst bleiben die Sachen ja nicht drauf und fallen immer wieder runter. Das ist frustrierend.
    Auch gute Idee , er hat ein Kinderbesteck zur Taufe bekommen, ich denke das nehmen wir mal fürs erste.
    Heute hat er von einer Bekannten ein Quetschi bekommen das fand er ganz gut und hat direkt eine halbe Packung gelutscht. Aber ich weiß halt nicht ob das jetzt so förderlich ist wenn er nun mit wenig Aufwand auch an den Brei kommt 🤔 Aber ich denke so ab und zu kann man das doch bestimmt ihm geben oder was meint ihr ?

  9. #9
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    2.763

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Teste aber mal wie schwer das Besteck ist. Daher ist vielleicht eine leichte Kuchengabel für den Anfang besser.
    Hast du schon mal das Knusperbrot ausprobiert ? Mein Enkel mochte das immer sehr gern .
    Thori

  10. #10
    Jamama82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    6

    Standard Re: Sohn 11 Monate hat keine Lust auf Brei und ekelt sich vor feuchtem Fingerfood

    Zitat Zitat von Thori Beitrag anzeigen
    Teste aber mal wie schwer das Besteck ist. Daher ist vielleicht eine leichte Kuchengabel für den Anfang besser.
    Hast du schon mal das Knusperbrot ausprobiert ? Mein Enkel mochte das immer sehr gern .
    Thori
    Knusperbrot hab ich heute getestet das kam super an 👍 Danke für den Tipp.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •