Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Moenchen87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard hab das Gefühl mein Baby verhungert

    Hallo meine Lieben,

    unsere Maus ist 5,5 Monate alt. Seit 4 Wochen bekommt sie Mittagsbrei, den sie auch wirklich gut isst. Hinterher gibts ein bisschen Obst. Also ca 120g Brei und dann 40 g Obstbrei.
    Seit 2 Tagen gibts auch jetzt Abendbrei. Den haut sie auch weg wie nichts. 120 g am 2. Tag.

    Trotzdem trinkt sie wie verrückt ihre Flaschen. Vorallem jetzt in der Nacht. Das ist neu.Sie bekommt um 17/17:30 Uhr den Abendbrei. Und um 19 Uhr ihre letzte Milchflasche vor schlafen gehen. ca. 230 ml - ne 1er Milch. Um 22 Uhr wacht sie auf und Brüllt wie am Spieß vor lauter Hunger - da trinkt sie wieder 230 ml von der 1er Milch. Von da an, kommt sie aber alle 2,5-3 Std und braucht was zu essen. Das Problem haben wir aber jetzt erst seit der Beikost bzw. seit gut 2 Wochen.

    Mach ich mit der Beikost was falsch? Also nicht falsch verstehen. Ich füttere meine Maus, wann immer Sie es möchte und es braucht, schon immer... Aber aktuell hab ich das Gefühl sie verhungert mir, weil so viel Milch hat sie Nachts noch nie getrunken. Unterm Tag hat sie ja Ihre Pre-Milch. 4 Stück mit Pre und die 5 Flasche ist ja mit 1er Milch. Ist das zu wenig? Habt ihr Tipps oder so, was ich mit der Beikost anders machen sollte, damit mein Engelchen nicht soooooo arg schreien muss wegen Hunger.

    liebe Grüße und Danke

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    67.996

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    bekommt sie nach einführung der beikost genug zu trinken, vor allem bei der wärme? hat sie einfach durst?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #3
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    2.757

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    Ich finde das eigentlich ziemlich viel . Durst war auch mein erster Gedanke . Bekommt sie auch Tee ?
    Hast du noch Kontakt zu deiner Hebamme und kannst da mal fragen evtl. den Kinderarzt ?

    Thori

  4. #4
    Moenchen87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    also sie bekommt gut 75 ml wasser oder tee übern tag. reicht das nicht?

  5. #5
    Smartie88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    7.427

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    Naja, der Brei hat ja schon weniger Kalorien wie ne Milch Flasche. Zumindest manche von den breien. Gibst du Gläschen oder selbst gekocht? Machst du noch Öl mit rein?, in den Gläschen ist meist zu wenig Öl drinnen.

    Was die Trinkmenge an geht bin ich raus, mein Kind ist stillkind und trinkt auch heute obwohl sie nicht mehr oft stillt nicht viel, meist nur 100ml am Tag. Wie sieht den der Stuhlgang aus? Daran sieht man meist recht gut ob genug flüsigkwit gegeben wurde.

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.427

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    Zitat Zitat von Moenchen87 Beitrag anzeigen
    also sie bekommt gut 75 ml wasser oder tee übern tag. reicht das nicht?
    Meiner hat in dem Alter knappe 250ml getrunken, aber da ist jedes Kind anders.

  7. #7
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Poweruser
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    9.652

    Standard Re: hab das Gefühl mein Baby verhungert

    Durst könnte eine Möglichkeit sein.
    Andererseits stellt sich mir die Frage, ob du genügend Fett (Öl, Butter, Mandelmus) an den Brei gibst. Das ist u.a. notwendig, um den Kaloriengehalt des Gemüses anzuheben und es somit sättigender zu machen.
    ________________




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •