Moin :)

Meine Lütte bekommt seit 4 Wochen mittags Gemüse-Kartoffelbrei. Nun wollte ich noch Fleisch dazugeben und darum hat meine Mutter heute ein schönes Stück Biokalbsbraten vom Wochenmarkt mitgebracht. Nun weiß ich nicht genau wie ich das gute Stück zubereiten soll. Ich habe bisher das Fett vom Rand soweit es geht entfernt und das ganze schön klein geschnitten. Wird das Fleisch jetzt noch gekocht und wenn ja wie lange...braucht Braten da länger? Und danach einfach pürieren und fertig? Ist das Fleisch überhaupt geeignet? Die Bioauswahl auf dem Markt war leider sehr klein :(

LG
Elgaz