Hallo,
ich mache mir folgende Gedanken. Wir haben uns spät kennengelernt (ich 39, er 41) und uns dann sehr schnell für ein Kind entschieden. Ich wollte schon immer viele Kinder haben, aber mit meinem früheren Partner ging das nicht. Hat auch gleich geklappt. Nach ihrem 1. Geburtstag Anfang 2008 haben wir uns entschieden, dass wir es drauf ankommen lassen, ob es nochmal ein zweites Mal klappt, aber nur eine gewisse Zeit (bis Ende 2008 - also knapp ein Jahr "Versuchszeit"), weil wir gesagt haben, irgendwann sind wir dann zu alt (werd jetzt 44 in diesem Sommer).

Leider hats nicht geklappt und mein Mann will sich jetzt sterilisieren lassen, dass es auch sicher nicht mehr klappt. Er findet, wir sollten jetzt an uns denken, ich solle wieder arbeiten gehen, er möchte noch mit mir/uns was erleben und wir sind schlichtweg zu alt und wir sollten zufrieden sein, mit dem was wir haben.

Ich tue mich sehr sehr schwer mit diesem definitiven, endgültigen NEIN, denn gerade weil wir schon sehr alte Eltern sind, finde ich ein Geschwister wichtig, denn wenn wir nicht mehr sind, gibts keine Familie mehr für unsere Tochter (ausser natürlich 8 Cousins und Cousinen, die aber alle älter sind). DAs macht mich traurig und es tut mir leid für unsere Tochter. wir selbst haben beide jeweils 3 Geschwister und ich könnte es mir nicht vorstellen ohne sie.

Kopfmässig verstehe ich meinen Mann und im Grunde weiss ich auch, dass es nochmal hart werden würde mit einem zweiten (ich pack die Nächte aber noch ganz gut, unsere schläft mit 2 immer noch nicht durch). Ich hab aber einfach das Gefühl, wir sind keine richtige Familie mit nur einem Kind.

Ich stelle mir vor, dass ich die ganzen nächsten Jahre mit unserer Tochter alleine am Mittagstisch sitze (und auch oft abends) weil mein Mann beruflich viel unterwegs ist und da fang ich fast an zu heulen. Da spüre ich wieder so einen Drang, noch eins haben zu wollen. Ich will einfach nicht, dass es schon vorbei ist.

Wie soll ich nur entscheiden, mit ein bisschen Hormonunterstützung würde es bestimmt nochmal klappen ...???

Traurige Grüsse
liesmele