Meine Tochter möchte nächstes Jahr eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich beginnen und ist dabei Bewerbungen zu verschicken.

Jetzt hatte sie letzte Woche ihren ersten Einstellungstest und wurde, aufgrund des guten Ergebnisses, nächste Woche zum Vorstellungsgespräch geladen.

Dauer des Gesprächs: ca 2 Stunden.

Sie ist megaaufgeregt und fragt sich nun, was denn in 2 Stunden so alles gefragt wird.

Hm, ich denke, sie wird gefragt, warum sie sich für diese Ausbildung entschieden hat, auch warum für diese Firma und nach ihren Stärken und Schwächen.
Und dann?
Was kann in 2 Stunden alles gefragt werden? Auf was muss sie sich vorbereiten?