Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: sterben...

  1. #1
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    14.989

    Standard sterben...

    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...
    Geändert von -DatBloemsche- (03.11.2011 um 07:12 Uhr)



    Make a pregnancy ticker

    Moshi wird weltbeste Löwenkrümel-Binotante

  2. #2
    Avatar von TesoroAmado
    TesoroAmado ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    3.186

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...

    un saludo de la amada del tesoro




  3. #3
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    14.989

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von TesoroAmado Beitrag anzeigen
    danke-bin total aufgewühlt...heute war es echt(wegen diverser anderer umstände) mal wieder sehr eindrucksvoll und in meinem kopf spult ein film ab...



    Make a pregnancy ticker

    Moshi wird weltbeste Löwenkrümel-Binotante

  4. #4
    Avatar von TesoroAmado
    TesoroAmado ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    3.186

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    danke-bin total aufgewühlt...heute war es echt(wegen diverser anderer umstände) mal wieder sehr eindrucksvoll und in meinem kopf spult ein film ab...
    Ich kenn das Gefühl... (wer von uns kennt es nicht?) und mir hilft, einfach nur kommentarlos in den Arm genommen zu werden und darüber reden zu dürfen, aber nicht zu müssen.
    un saludo de la amada del tesoro




  5. #5
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    14.989

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von TesoroAmado Beitrag anzeigen
    Ich kenn das Gefühl... (wer von uns kennt es nicht?) und mir hilft, einfach nur kommentarlos in den Arm genommen zu werden und darüber reden zu dürfen, aber nicht zu müssen.
    hier ist keiner-ausgerechnet heute habe ich meinen mann nicht mehr angetroffen...ich geh gleich ins bett und kuschel mit meinem hund.
    Geändert von -DatBloemsche- (03.11.2011 um 07:33 Uhr)



    Make a pregnancy ticker

    Moshi wird weltbeste Löwenkrümel-Binotante

  6. #6
    Avatar von TesoroAmado
    TesoroAmado ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    3.186

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    hier ist keiner-ausgerechnet heute habe ich meine mann nicht mehr angetroffen...ich geh gleich ins bett und kuschel mit meinem hund.
    Das ist dann doppelt gemein...
    ich wünsch dir, dass du gleich trotzdem gut schlafen kannst.

    Muss jetzt leider weg :(
    un saludo de la amada del tesoro




  7. #7
    Gast

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...


    Ich hatte am Sonntag ein ähnliches Erlebnis und war so aufgwühlt, dass ich es gestern hier posten musste.

  8. #8
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...
    Ach, ich kenne dieses aufwühlende Situation auch zu gut!
    Ich wünsche dir, dass du trotzdem gut schlafen kannst!!!
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  9. #9
    Gast

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...
    Sowas hab ich vorgestern miterlebt. Allerdings war ich in der letzten Minute nicht dabei...Ich bin zur Pause und als ich wider kam, war es schon vorbei.

    Aber sie sah friedlich aus.

  10. #10
    Avatar von Romano
    Romano ist offline Legende
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    15.872

    Standard Re: sterben...

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    wie ist das wohl?
    ich frage mich das, weil ich heute nacht wieder einmal zusehen konnte beim "kleinen" sterben...es werden worte genuschelt,die augen blicken erstaunt,schweißperlen auf der stirn,dann auf nase und oberlippe,der körper sackt in sich zusammen,die atmung wird ganz flach,der blick flattert,das gesicht wird grau,später weiß-bläulich,ein seufzer und.....piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep nulllinie.
    um den leblosen körper geht es rund,es wird daran gerissen,gedrückt,ins gesicht ge"schlagen",es werden venen gesucht...es wird gekämpft. und dann irgendwann,viel zu selten,schlägt der mensch die augen auf,der blick wirr,suchend,dann erschrocken-schließlich abwehrend,die arme heben sich-"weg,geht weg von mir", die farbe kehrt ins gesicht zurück,die schultern straffen sich....und dann die frage: was ist denn hier los?

    wie ist es wohl zu sterben....fühlt es sich so an,wie es aussieht? erinnert man sich nicht ,wirklich nicht wie man weggleitet....

    ich weiß hier hat niemand antworten....ich musste es mir von der seele schreiben,damit ich gleich die augen zum schlafen schließen kann...

    Schluck...

    Also ich denke es ist wie einschlafen, wenn man nicht gerade vor Schmerzen gekrümmt ist.

    Zeit für einen Cognac, würde ich sagen...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •