Ich hätte mal eine Frage, wie das ist, wenn die AU-Bescheinigung, die sicher beim Arbeitgeber abgegeben wurde, dort nicht mehr gefunden wird.

Im Prinzip kann es keiner beweisen.

Kann man bei der Krankenkasse ein Duplikat bekommen? Muss sich der Arbeitnehmer darum kümmern?

Ich habe mal gegoogelt und finde dazu nichts.

Weiß das jemand von Euch?


Danke!