Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Thema: Abtreibung?

  1. #1
    Jungsmutti ist offline old hand
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    738

    Standard Abtreibung?

    Mal angenommen, Ihr wärd zum jetzigen Zeitpunkt schwanger. Würdet Ihr über Abtreibung nachdenken? Oder Euch auf das Kind freuen? Wäre Abtreibung für Euch etwas mit Mord Gleichzusetzendes? Und, falls Ihr diesen Schritt (Abtreibung) gemacht habt, denkt Ihr noch an diesen Eingriff? Nach Wochen, Monaten, Jahren?

    Wäre eine Entscheidung für/gegen ein (weiteres) Kind eine Bauchentscheidung? Eine Vernunftentscheidung? Eine gesundheitliche? Oder gibts da nichts zu entscheiden, weil Mutter Natur bereits entschieden hat?

    Brauche mal etwas Input ... :confused:

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Würdet Ihr über Abtreibung nachdenken?
    ... :confused:

    Nicht nur NACHDENKEN

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    110.762

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Nicht nur NACHDENKEN
    *unterschreib*

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    ... Eine Vernunftentscheidung? Eine gesundheitliche? ...
    Sowohl ... als auch ...
    Нет худа без добра.

  4. #4
    Jungsmutti ist offline old hand
    Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    738

    Standard Re: Abtreibung?

    Wie meinst Du das?

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    23.571

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Mal angenommen, Ihr wärd zum jetzigen Zeitpunkt schwanger. Würdet Ihr über Abtreibung nachdenken? Oder Euch auf das Kind freuen? Wäre Abtreibung für Euch etwas mit Mord Gleichzusetzendes? Und, falls Ihr diesen Schritt (Abtreibung) gemacht habt, denkt Ihr noch an diesen Eingriff? Nach Wochen, Monaten, Jahren?

    Wäre eine Entscheidung für/gegen ein (weiteres) Kind eine Bauchentscheidung? Eine Vernunftentscheidung? Eine gesundheitliche? Oder gibts da nichts zu entscheiden, weil Mutter Natur bereits entschieden hat?

    Brauche mal etwas Input ... :confused:
    Abtreibung niemals... freuen weiß ich nicht... es wäre mit viel Angst verbunden.
    Ich hätte gesundheitliche Gründe mit denen vielleicht eine Abtreibung vernünftiger erscheinen würde... ich könnte es aber einfach nicht.
    Keine Signatur.... mir fehlen die Ideen

  6. #6
    HellaMadrid ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    32.958

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Mal angenommen, Ihr wärd zum jetzigen Zeitpunkt schwanger. Würdet Ihr über Abtreibung nachdenken? Oder Euch auf das Kind freuen? Wäre Abtreibung für Euch etwas mit Mord Gleichzusetzendes? Und, falls Ihr diesen Schritt (Abtreibung) gemacht habt, denkt Ihr noch an diesen Eingriff? Nach Wochen, Monaten, Jahren?

    Wäre eine Entscheidung für/gegen ein (weiteres) Kind eine Bauchentscheidung? Eine Vernunftentscheidung? Eine gesundheitliche? Oder gibts da nichts zu entscheiden, weil Mutter Natur bereits entschieden hat?

    Brauche mal etwas Input ... :confused:
    Da gäbe es nix zum Nachdenken.
    Abtreibung kommt für uns nicht in Frage und wenn wir zu dämlich zum Verhüten sind, müssen wir mit den Konsequenzen leben.

  7. #7
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    110.762

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Wie meinst Du das?
    Na, dann überlege mal.
    Нет худа без добра.

  8. #8
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    7.609

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Wie meinst Du das?
    Ich denke, sie würden auch handeln.

    Ansonsten ist diese Frage so was von pauschal platt, da fällt mir nix ein.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Abtreibung?

    Zitat Zitat von Jungsmutti Beitrag anzeigen
    Wie meinst Du das?

    Jungsmutti

    es ist sowas von egal, wie WIR das händeln würden

    Du entscheidest über dein weiteres Leben, sonst keiner.
    Niemand kann dir dabei helfen

    Achso, ich meinte ich würde abtreiben, darüber aber keine Berichte schreiben

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Abtreibung?

    Um gar nicht in die Situation zu kommen, haben wir uns frühzeitig für die endgültige Lösung entschieden.

    Ich hatte eine persönliche Deadline bez. Alter bei der Geburt und habe daher diese Art Gewissenskonflikt vermieden und mußte auch nie darüber nachdenken und dafür bin ich heute noch sehr dankbar und froh.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •