das ist jetzt wirklich etwas tricky..

ich will mich bei einem kitaträger "AB" bewerben.
in meinem anschreiben möchte ich mich auf meine vorherige ausbildung als erzieherin und mein praktikum im hort "XY" beziehen, um meine besonders gute qualifizierung hervorzuheben.

nun gibt es aber ein kleines problem.
der träger "AB" hatte mal einen hort in einer grundschule.
die direktorin hat denen gekündigt, da man sich nicht verstand, und nach einer bewerbersichtung den hort "YX" genommen.

in dem ich kurz nach der übernahme mein praktikum für 3 monate machte.

öhm...einerseits bin ich versucht diese erfahrung hervorzuheben, immerhin sucht der träger "AB" nach einer kraft in der kitaverwaltung, andererseits...nicht, dass jemandem gleich die scheuklappen runter gehen, weil sie an diesen rausschmiss erinnert werden..
würdet ihr es erwähnen oder unter den tisch fallen lassen?